Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Thalassa - Inselhüpfen Nordirland mit Rad und Schiff - 8 Tage

Rad und Schiff Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1390 € pro Person

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Radreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 190 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5

Kaum eine Region ist den Naturgewalten so sehr ausgesetzt wie die grüne Insel Irland. Doch das raue Eiland, umspült von den Wogen des Atlantiks, besticht zugleich durch seine atemberaubende Schönheit und Vielfalt. Während insbesondere die Westküste von Touristen viel besucht ist, wird das von der Vergangenheit geprägte Nordirland noch kaum bereist. Sie begleiten uns auf unserer Reise zu den sagenhaften Küstenlinien Nordirlands. Neben dem Besuch von bedeutsamen (geschichtsträchtigen/zukunftsweisenden) Städten wie Bangor und Londonderry begeben Sie sich mit Fahrrad und Segelschiff vor allem auf die Suche nach eindrücklichen Naturerlebnissen und imponierenden Naturschauspielen. Neben Rathlin Island steht der Giant´s Causeway als Highlights auf dem Programm. Auch das Segelerlebnis soll natürlich nicht zu kurz kommen – wer möchte darf sich während des Segeltages auf der Thalassa, Ihrem schwimmenden Hotel dieser Woche, aktiv beteiligen.

1. Tag (So) Bangor (Einschiffung) (A)
Die Anreise erfolgt individuell per Flug nach Belfast und von dort mit dem Taxi zum Schiff in Bangor. Sollten Sie früh anreisen, bietet sich ein Bummel durch die lebhafte Hafenstadt an. Beim Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden, die Crew und die Reiseleiter kennen.

2. Tag (Mo) Bangor – Glenarm - Cushendall (ca. 9 + 21 km, ca. 40 + 200 Hm) (F, M, A)
Nach dem Frühstück besichtigen Sie das facettenreiche Bangor per Fahrrad bei einer geführten Stadtrundfahrt. Im Anschluss verlassen Sie an Bord der Thalassa den Hafen Bangors.
Bei der ersten Überfahrt bringt Sie der Großsegler nach Glenarm, dem ältesten Dorf der Gegend. Von hier erkunden Sie per Rad unberührte Küstenlandschaften auf Ihrem Weg in das Örtchen Cushendall, wo Sie vor Anker übernachten.

3. Tag (Di) Cushendall – Cushendun - Rathlin Island – Ballycastle (Vormittag: ca. 8 km, ca. 160 Hm; Nachmittag: ca. 15 km, ca. 260 Hm oder 9 km, ca. 70 Hm) (F, M)
Eine kleine erste Etappe führt Sie am Vormittag von Cushendall ins nahe gelegene Küstenstädtchen Cushendun. Hier gibt es eine kleine Höhle zu bestaunen, die in der Serie Game of Thrones eine Rolle spielte. Nach einer Kaffeepause gehen Sie an Bord der Thalassa und unternehmen einen Törn zum Naturparadies Rathlin Island. Die zerklüftete, kleine Insel ist bekannt für ihre malerische Küstenlandschaft sowie ihre außergewöhnliche Vogelwelt im Kebble Cliffs National Nature Reserve am Westzipfel der Insel, wohin der erste Teil Ihrer Radtour führt. Tausende von brütenden Seevögeln, darunter Trottellummen, Dreizehenmöwen, Tordalken und Papageientaucher tummeln sich hier. Wer möchte kann mit dem Rad auch den Südzipfel der Insel erkunden, der von hunderten Robben bewohnt wird. In Ballycastle lassen Sie den Abend beim Essen in einem gemütlichen Pub ausklingen.

4. Tag (Mi) Ballycastle - Londonderry (Segeltag) (F, M, A)
Heute genießen Sie einen Segeltag an Bord der Thalassa. Wer möchte darf gemeinsam mit der Crew die Segel hissen, Knoten lernen, es sich mit einem Buch gemütlich machen oder sich gedankenversunken in den Weiten des Horizonts verlieren.

5. Tag (Do) Londonderry (Rundtour) – Greencastle (ca. 66 km, 900 Hm) (F, M/Picknick, A)
Auf Ihrer heutigen Radtour queren Sie die irisch-nordirische Grenze und erkunden einen kleinen Teil des Countys Donegal. Zahlreiche Zugvögel und endemische Vogelarten nutzen diese Gegend als Zufluchtsort und Lebensraum. Von einem restaurierten Steinfort aus eröffnet sich Ihnen ein 360° Rundumblick: auf der einen Seite bis Derry und auf der anderen Seite bis weit nach Irland und Nordirland hinein. Wieder in Derry angekommen unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Stadtrundgang auf der durchgehend erhaltenen Mauer der Altstadt und einigen wichtigen Schauplätzen des lange Zeit schwelenden Nordirland-Konflikts. Nach einem erlebnisreichen Radeltag erwartet Sie Ihr Schiff zur Überfahrt nach Greencastle, wo Sie heute Nacht vor Anker liegen. Mit ein bisschen Glück entdecken Sie vielleicht das ein oder andere Exemplar der nahe Greencastle ansässigen Robbenkolonie, während es seinen glatten Kopf hoffnungsvoll aus dem Wasser reckt.

6. Tag (Fr) Portstewart – Ballycastle (ca. 48 km, ca. 400 Hm) (F, A)
Überfahrt nach Portstewart, wo ihre Radtour nach Ballycastle beginnt. Gleich mehrere beeindruckende Highlights erwarten Sie auf dieser Tour. Bei einem Besuch der Bushmills Destillery, Irlands ältester lizensierter Brennerei, können Sie eine Kostprobe des berühmtesten und den Erzählungen nach besten Whiskeys Nordirlands nehmen. Im Anschluss tauchen Sie ein in die irische Mythologie und begeben sich bei einem Spaziergang zum Giants Causeway ("Damm des Riesen“) auf die Spuren des Riesen Fionn Mac-Cumhaill. Das von der UNESCO anerkannte Weltkulturerbe fasziniert durch seine an die 37.000 Basaltsäulen, die vor rund 60 Millionen Jahren durch Lavaströme entstanden sind. Durch hügelige Landschaften radeln Sie schließlich auf ruhigen Nebenstraßen nach Ballycastle, wo Sie das Schiff bereits im Hafen erwartet.

7. Tag (Sa) Ballycastle – Cushendun – Bangor (ca. 22 km, ca. 400 Hm) (F, A)
Die letzte Etappe entlang der Torr Head Scenic Road belohnt mit spektakulären Ausblicken. Ein weiteres Mal erreichen Sie den kleinen Ferienort Cushendun. Ein Abstecher zu Fuß führt über kleine Küstenwege zum Sandstrand des Ortes. Im lokalen Pub haben Sie die Gelegenheit, eines der typischen und sehr schmackhaften Pubgerichte zu kosten. Im Anschluss gehen Sie an Bord der Thalassa, die Sie nach Bangor zurückbringt. Hier lassen Sie mit der Gruppe und den Reiseleitern die Reise bei einem letzten gemeinsamen Abendessen ausklingen.

8. Tag (So) Bangor (Ausschiffung) (F)
Nach dem Frühstück an Bord Ausschiffung und individuelle Weiter- oder Heimreise.

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor.
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • 4 x Halbpension, 3 x Vollpension, Tee und Kaffee
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Geführte Stadtbesichtigung per Fahrrad in Bangor
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Trinkwasser (1 Euro pro 0,5 l Flasche), Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe/Touristenabgabe.

MS Thalassa

Details
  • MS Thalassa, 2-Bettkabine/Du/WC
    1390 €
  • MS Thalassa, 2-Bettkabine zur Alleinnutzung
    1690 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Damen
    80 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Herren
    80 €
  • E-Bike-Versicherung
    20 €
  • E-Bike/Pedelec 8-Gang-Freilauf
    160 €
  • Leihradversicherung
    10 €
  • Sammeltransfer Flughafen-Schiff pro Strecke/Person
    20 €

MS Thalassa

MS ThalassaMS ThalassaMS ThalassaMS ThalassaMS ThalassaMS ThalassaMS Thalassa

MS Thalassa
Wir freuen uns, mit der Thalassa ein weiteres Tallship in unserer Flotte begrüßen zu dürfen.
Mit ihren 47 Metern Länge, 8 Metern Breite und einer Masthöhe von 35 Metern bietet der stolze Dreimaster einen imposanten Anblick, der nur noch zu übertreffen ist, wenn die Segel mit ihren 800 m2 Segelfläche gehisst sind.
Der Rumpf der Thalassa wurde im Jahre 1980 in den Niederlanden fertig gestellt. Unter dem ursprünglichen Namen Relinquenda versah sie bis ins Jahr 1984 ihren Dienst als Fischereifangschiff ehe Sie vor der holländischen Küste auf Grund lief. 1994 schließlich bildete der Rumpf der Relinquenda die Grundlage für den Aufbau der Thalassa als Barkentine bzw. Schonerbark. Durch den Einbau moderner Sicherheitstechnik und die Beachtung aller Sicherheitsvorkehrungen verfügt die Thalassa über eine weltweite Zulassung, so dass Sie sich an Bord bestens aufgehoben fühlen dürfen.
Die Thalassa verfügt über 15 zweckmäßig eingerichtete Doppelkabinen mit Stockbetten. In ihnen finden Sie jeweils ein eigenes Waschbecken und Dusche vor. Toiletten befinden sich auf dem Gang.
Der Salon bietet ein stilvolles Ambiente zum gemütlichen Beisammensein und der Speisesaal großzügigen Platz zum Einnehmen der Mahlzeiten.
Auf den geschützten Decks der Thalassa ist bei schönem Wetter eine Menge Platz, um sich ungestört eine frische Seebrise um die Nase wehen zu lassen, ein spannnendes Buch zu lesen oder mit dem Fernglas die Küste nach seltenen Vögeln und das Meer nach Seehunden und Delphinen abzusuchen.
Auch die Mahlzeiten lassen sich bei schönem Wetter hier vortrefflich einnehmen.
Zur stets gastfreundlichen und fröhlichen Crew gehören neben dem Kapitän und dem Steuermann auch immer ein Koch und zwei Matrosen. Hierbei ist es dem Team der Thalassa wichtig, dass die Crew immer aus männlichen und weiblichen Mitgliedern besteht. Dies hat sich nach langjähriger Erfahrung als sehr gut für die Stimmung an Bord erwiesen.

Das Hotelschiff

  • Sonnendeck mit mehreren großen Tischen und Bänken
  • Salon

Die Kabinen

  • 15 Kabinen
  • Zweibettkabinen
  • Etagenbetten
  • Bettengröße: ca. 90x200 cm
  • Dusche und Waschbecken pro Kabine, Toiletten auf dem Gang

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1980
  • Umbau: 1994
  • Renovierung:
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge:
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 47 m / Breite 8 m
  • Kapazität: max. 28 Personen
  • Zahlungsmittel: Bargeld, keine Kreditkarte
  • Wlan: ----

Wichtige Hinweise

  • Diätkost: (z.B. lactosefreie und glutenfreie Kost) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Muss mind. 14 Tage vor Reiseantritt bestellt werden. Spezielle Diätprodukte müssen gegebenenfalls mitgebracht werden. In der Regel beträgt der Aufpreis an Bord ca. 25 Euro pro Person/Reise.
  • Essen: Frühstücksbuffet, Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket für die Radtouren, Nachmittagskaffee mit Kuchen, Abendessen (2-3 Gänge)
  • Kabinenreinigung: Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher, Wechsel bei Bedarf
  • Ausflüge: Buchung und Barzahlung ausschließlich direkt an Bord (Durchführung vorbehaltlich Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl).
  • Mitnahme eigener Räder auf Anfrage in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.


Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK