Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Salzkammergut für Familien mit Kindern - 8 Tage

1 - Kinderleicht
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 669 € pro Person

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Familienreise
  • Ca. 64 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5

Radfahren mit Kindern heißt, je kürzer die Etappen, desto attraktiver das Ziel. Viele kindgerechte Höhepunkte bereichern diese Tour: Sommerrodelbahn, Schifffahrt, Freizeitpark, Salzbergwerk und vieles mehr. Die ausgewählten Unterkünfte bieten geräumige Familienzimmer, einen Garten sowie eine eigene Bademöglichkeit. Die Radtouren verlaufen auf ungefährlichen Radwegen in malerischer Seenlage.

1. Tag: Individuelle Anreise zum Wolfgangsee
Zimmerbezug in Ihrem Hotel und Übergabe der Reiseunterlagen. Radausgabe (bei Buchung unserer Leihräder). Genügend Zeit für Ihre Kinder und Sie, um erste Entdeckungsreisen in der Umgebung zu unternehmen.
Tipp: Genießen Sie einen abendlichen Spaziergang zum Seeufer.

2. Tag: Radfahrt Abersee–St. Gilgen–Abersee, ca. 10 km und Besuch Freizeitpark "Abarena“
Mit dem Schiff geht’s über den See Richtung St. Gilgen. Genießen Sie die berühmte Silhouette von St. Wolfgang und das einmalige Farbenspiel der Natur: blauer Himmel und kristallklares türkisgrünes Wasser. Nachmittags Besuch des Freizeitparks Abarena. Die zahlreichen Attraktionen rund um die Themen Spielen und Modellbau garantieren Spaß für die gesamte Familie.

3. Tag: Radfahrt Abersee–St. Wolfgang–Abersee, ca. 10 km und Ausflug auf den Schafberg
"Hoch hinaus“ ist das Motto des heutigen Tages. Nach einer kurzen Radfahrt nach Strobl laden wir Sie ein zu einer rasanten Rodelpartie mit der Sommerrodelbahn. Weiter geht’s entlang dem Seeufer nach St. Wolfgang. Sie schlendern durch den malerischen Ort und dampfen im Anschluss mit der Zahnradlokomotive bergauf zu einem der markantesten Gipfel Österreichs. Auf 1.782 Meter Höhe erwarten Sie eine gemütliche Einkehrmöglichkeit und eine Aussicht, die ihresgleichen sucht! Zurück mit der Fähre in Ihr Quartier nach Abersee.

4. Tag: Rasttag und mit dem Auto nach Bad Goisern (ca. 28 km mit PKW)
Gemütlich ausschlafen, genüsslich frühstücken und dann mit Kind und Kegel rein ins Auto. "Servus“ sagen zum Wolfgangsee und Weiterfahrt zur nächsten Station nach Bad Goisern. (Ihre Leihräder werden von uns weitertransportiert.) Tipp: Besuchen Sie den Familien-Erlebnispark "Urzeitwald“ in Gosau, die faszinierende Dachstein Höhlenwelt oder die Therme in Bad Ischl, in der sich große und kleine Wasserratten pudelwohl fühlen.

5. Tag: Radfahrt rund um den Hallstätter See, ca. 20 km
Am sonnseitig gelegenen Ostuferweg, oftmals nicht zu Unrecht als einer der schönsten Radwege im Salzkammergut bezeichnet, kommen vor allem Kinder auf ihre Kosten. Immer wieder ergeben sich zwischendurch Bademöglichkeiten. Sie radeln bis Hallstatt Bahnstation und setzen dann mit Schiff über in den Markt Hallstatt. Am Südufer geht’s über Lahn und Winkl nach Obertraun und weiter völlig verkehrsfrei dem Ostufer entlang zurück in Ihr Quartier nach Bad Goisern. Tipp: Genießen Sie beim Gasthof Seeraunzn auf der Sonnenterasse direkt am See einen traumhaften Blick auf das Weltkulturerbe Hallstatt.

6. Tag: Ausflug zum Salzbergwerk Hallstatt (ca. 12 km mit PKW)
Heute besuchen Sie den legendären "Mann im Salz“ im ältesten Salzbergwerk der Welt. 7000 Jahre Salzabbau versprechen eine Zeitreise der besonderen Art. Ihre Kinder werden die hölzernen Bergmannsrutschen lieben! (Achtung: der Eintritt ins Salzbergwerk ist für Kinder unter 4 Jahren nicht gestattet!) Nicht verabsäumen sollten Sie einen ausgedehnten Spaziergang durch das pittoreske Hallstatt. Tipp für Genießer: Nicht nur Fischers Fritz fischt hier frische Fische. Unbedingt die Reinanke aus dem Hallstätter See probieren.

7. Tag: Radtour nach Bad Ischl, ca. 24 km
Heute lassen Sie die Bergwelt der UNESCO Welterberegion hinter sich. Sie radeln der gemächlich fließenden Traun entlang bis in das Kaiserstädtchen Bad Ischl. Der Ort lockt heute mit Kultur, Kulinarik und Historie, da er einst Wirkungsstätte zahlreicher Künstler war, sowie langjähriges Sommerdomizil von Kaiser Franz Joseph. Um auch die lieben Kleinen zu einem Stadtspaziergang zu motivieren, erwartet sie eine süße Überraschung im bekanntesten Café der Stadt, im Café Zauner.

8. Tag: Individuelle Heimreise oder Zusatznächte

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren, die je nach gebuchter Unterkunft sowie Ihren Besichtigungen/Ausflügen variieren.
  • Der Gepäcktransport findet in der Regel zwischen ca. 9 bis 18 Uhr statt. Bitte denken Sie im Tagesgepäck neben Proviant auch an Regen- und Ersatzkleidung.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Eintritt Abarena/Wolfgangsee
  • Schifffahrt inkl. Rad Abersee - St. Gilgen
  • Schifffahrt inkl. Rad Hallstätter See
  • Fährfahrt inkl. Rad am Wolfgangsee
  • Einzelfahrt mit der Sommerrodelbahn Gschwendt/Wolfgangsee
  • Berg- und Talfahrt mit der Schafbergbahn und mit der Salzbergbahn Halstatt
  • Eintritt und Führung in den Salzwelten Hallstatt (nur Kinder über 4 Jahren haben Zutritt!)
  • Überraschung für die Kinder in Bad Ischl
  • Lenkertasche pro Zimmer
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Zimmer
  • 7-Tage-Servicehotline

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Gepäck-/Radtransfer Abersee-Bad Goisern.

Salzkammergut Hotel

Details
  • Salzkammergut Hotel, Dreibettzimmer/Du/WC/ÜF
    669 €
  • Salzkammergut Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    669 €
  • Salzkammergut Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    749 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Kindersitz
    19 €
  • Kinder-Leihrad
    95 €
  • Kinder-Anhänger
    95 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike/Pedelec Freilauf
    199 €
  • 24-Gang-Leihrad Freilauf Herren
    115 €
  • 24-Gang-Leihrad Freilauf Damen
    115 €
  • Halbpension
    149 €

Salzkammergut Hotel

Kat A = ausgewählte Hotels der nationalen 4- und 3-Sterne-Katgorie
Kat B = ausgewählte Hotels der nationalen 3-Sterne-Kategorie
Alle Zimmer sind mit Du/WC ausgestattet.

Hotelbeispiele Kat. A (siehe Hinweis):

  • Salzburg - Amedia Hotel Salzburg****
  • St. Wolfgang (Wolfgangsee) - Hotel Weißer Bär****
  • Traunkirchen (Traunsee) - Symposionhotel Post****
  • Attersee - Hotel Spitzerwirt***
  • Mondsee - Hotel Leitnerbräu****
  • Trumer Seenland - Hotel Neumayr***

Hotelbeispiele Kat. B (siehe Hinweis):

  • Salzburg - Hotel Ibis Nord***
  • St. Wolfgang (Wolfgangsee) - Hotel Sonnwirt***
  • Traunkirchen (Traunsee) - Hotel Hocheck***
  • Attersee - Hotel Spitzerwirt***
  • Mondsee - Hotel Prielbauer***
  • Trumer Seenland - Hotel-Gasthof Neumayr***

Es werden nach Verfügbarkeit diese oder ähnliche Unterkünfte der gebuchten Kategorie gewählt. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften/Etappenorten. Je nach gebuchtem Hotel kann die Länge der Tagesetappen etwas variieren. Die verbindlich gebuchten Hotels entnehmen Sie bitte der Hotelliste in den Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugeht.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK