Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Ruhrtal-Radweg von Winterberg nach Duisburg - 8 Tage

2 - Einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.10.2018 - 04.11.2018
Preis:
ab 669 € pro Person

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 240 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Von der Quelle im Sauerland bis zur Mündung in den Rhein radeln Sie durch das grüne Ruhrtal. Im Sauerland geht es zuerst im stetigen Auf und Ab durch die Weite der Berge und Wälder des Mittelgebirges. Zum Ruhrgebiet hin ändert sich das Landschaftsbild deutlich und Sie radeln nun durch die Ebene des Ruhrtals. Erleben Sie eine herrliche Landschaft inmitten von Industriedenkmälern und Fachwerk, die von vergangenen Zeiten erzählen. Eine abwechslungsreiche Reise entlang aufgestauter Seen, Burgen und Zechen.

1. Tag: Anreise Winterberg
Individuelle Anreise nach Winterberg ins sanft hügelige Sauerland.

2. Tag: Winterberg-Raum Bestwig, ca. 30-40 km
An der Ruhrquelle auf 654 m Höhe beginnen Sie Ihre abwechslungsreiche Tour durchs Ruhrtal. Vorbei am preisgekrönten Rosendorf Assinghausen mit seinen Fachwerkhäusern geht es durch das Land der 1000 Berge nach Bestwig.

3. Tag: Raum Bestwig-Arnsberg, ca. 30-40 km
Tief eingeschnitten verläuft die Ruhr und wird vom Arnsberger Wald umrahmt. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, Arnsberg mit seinem klassizistischen Stadtviertel und der malerischen Altstadt zu entdecken.

4. Tag: Arnsberg-Fröndenberg/Schwerte, ca. 40-50 km
Es geht zunächst nach Wickede und Neheim, bevor Sie Ihr heutiges Etappenziel Fröndenberg erreichen. Genießen Sie diese schöne Radtour durch die Felder und Wiesen des Ruhrtals.

5. Tag: Fröndenberg/Schwerte-Herdecke/Witten, ca. 40-50 km
Besuchen Sie auf Ihrer heutigen Etappe die Altstadt von Schwerte, wo ein Besuch der Senfmühle und des Ruhrtalmuseums lohnt. Staunen Sie über den Steinbruch Ebberg, über die hoch oberhalb des Ruhrtals thronende Hohensyburg und genießen Sie die schöne Radstrecke entlang von Hengstey- und Harkortsee bis in den hübschen Fachwerkort Herdecke bzw. nach Witten.

6. Tag: Herdecke/Witten-Raum Essen-Kettwig, ca. 55-65 km
Zunächst radeln Sie ins Muttental, die Wiege des Ruhrbergbaus, wo ein Besuch des westfälischen Industriemuseums "Zeche Nachtigall" nicht fehlen darf. An der Burgruine Hardenstein schippern Sie mit der Fähre über die Ruhr und erreichen den Kemnader See, ein beliebtes Freizeitparadies des Reviers. Ein Bummel durch die historische Altstadt von Hattingen lohnt, bevor Sie zum Baldeney See mit seinen vielen Segelbooten radeln und die Villa Hügel, gegründet 1873 vom Industriellen Alfred Krupp, besuchen können.

7. Tag: Raum Essen-Kettwig-Duisburg, ca. 40 km
Ihr letzter Radtag ist nochmals gespickt mit Höhepunkten. Das preisgekrönte Aquarius Wassermuseum in Mülheim und natürlich Duisburg mit dem größten Binnenhafen Europas erwarten Sie. Hier, wo die Ruhr in den Rhein mündet, endet Ihre Radreise und Sie können den Abend im Duisburger Innenhafen bei einem König Pilsener ausklingen lassen.

8. Tag: Abreise Duisburg
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren, die je nach gebuchter Unterkunft sowie Ihren Besichtigungen/Ausflügen variieren.
  • Der Gepäcktransport findet in der Regel zwischen ca. 9 bis 18 Uhr statt. Bitte denken Sie im Tagesgepäck neben Proviant auch an Regen- und Ersatzkleidung.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft bis Duisburg
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
  • 7-Tage-Servicehotline
  • Kurtaxe / Touristenabgabe

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Ruhrtal Hotel

Details
  • Ruhrtal Hotel, Dreibettzimmer/Du/WC/ÜF
    669 €
  • Ruhrtal Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    669 €
  • Ruhrtal Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    834 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Duisburg
    90 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Winterberg
    50 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Duisburg
    58 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    175 €
  • 24-Gang-Unisex-Leihrad Freilauf
    75 €
  • Halbpension
    175 €
  • Rücktransfer Duisburg - Winterberg ink. Rad
    0 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Winterberg
    80 €

Ruhrtal Hotel

Ausgewählte familiengeführte Mittelklassehotels, , meist zentral gelegen. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet.

Hotelbeispiele (siehe Hinweis):

  • Winterberg - Hotel Forsthaus, Hotel Nuhnetal
  • Ostwig - Flairhotel Nieder
  • Arnsberg - Landsberger Hof, Altes Backhaus
  • Fröndenberg - Neues Hotel am Park
  • Witten - Parkhotel Witten
  • Essen-Kettwig - Landhaus Knappmann
  • Duisburg - Hotel Regent, Ferrotel

Es werden nach Verfügbarkeit diese oder ähnliche Unterkünfte der gebuchten Kategorie gewählt. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften/Etappenorten. Je nach gebuchtem Hotel kann die Länge der Tagesetappen etwas variieren. Die verbindlich gebuchten Hotels entnehmen Sie bitte der Hotelliste in den Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugeht.



Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK