Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Panagiota Erlebniskreuzfahrt Ionische Inseln Rad und Schiff - 8 Tage

1 - Kinderleicht Rad und Schiff
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1140 € pro Person

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Familienreise
  • Individuelle Radreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 70 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5


An Bord des hölzernen Zweimast-Motorseglers Panagiota geht es auf Sommererlebniskreuzfahrt durch die Ionische Inselwelt vor der Westküste Griechenlands. Hier zeigt sich Hellas von seiner grünsten Seite. Von Korfu mit seiner durch und durch venezianisch geprägten Altstadt aus führt Sie diese Reise auf die Insel Lefkas mit ihren Kreidefelsen und phantastischen Stränden sowie nach Kefalonia, das mit dem pittoresken Ort Fiskardo und der Melissani-Höhle bezaubert. Auf Meganisi und der mit Olivenbäumen bewaldeten Insel Paxos, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, erhalten Sie unvergessliche Einblicke in das traditionelle griechische Inselleben. Sieben Tage lang entdecken Sie die einzigartige Insel- und Küstenwelt per Schiff, Rad, Kanu und zu Fuß. Die vielen wunderbaren Badebuchten, in denen das Schiff ankern wird, gehören sicher zu den Highlights der Reise. Die familienfreundlichen Touren lassen viel Raum für Spiel, Spaß und Spontaneität. Radeln, Wandern, Kanu fahren, Baden oder Faulenzen an Bord: Entscheiden Sie jeden Tag aufs Neue, was Sie unternehmen möchten. Ihr landeskundiger Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps, begleitet Sie bei den unterschiedlichen Aktivitäten und kann viel über die bewegte Geschichte Griechenlands erzählen.

1. Tag (Sa) Insel Korfu (Einschiffung)
Individuelle Anreise nach Korfu und Sammeltransfer vom Flughafen zum Schiff. Ab 14 Uhr können Sie auf der Panagiota einchecken. Die Reise beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen an Bord. Übernachtung in Korfu-Stadt.

2. Tag (So) Insel Korfu – Parga
Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen spannenden Rundgang durch die UNESCO geschützte Altstadt von Korfu. Anschließend kehren Sie zum Schiff zurück und dann heißt es: Leinen los! Sie setzen nach Parga an der griechischen Westküste über. Der Ort liegt wunderschön unterhalb einer Venezianischen Burganlage von 1570, die Sie bei einem nachmittäglichen Spaziergang erklimmen. Ein Bummel durch die schöne Altstadt von Parga und ein Bad am Sandstrand runden den Tag ab. Übernachtung in Parga oder einer Bucht.

3. Tag (Mo) Parga – Insel Lefkas
Nach einer längeren Kreuzfahrt erreichen Sie den schmalen, mit einer originellen Drehbrücke überbrückten Kanal, der die Insel Lefkas vom griechischen Festland trennt. Das Schiff bringt Sie zunächst nach Lefkas-Stadt. Von hier aus umradeln Sie die Lagune und machen am wunderbaren Strand von Agios Ioannis eine lange Badepause. Anschließend Überfahrt nach Nidri, wo Sie den heutigen Abend und die Nacht verbringen.

4. Tag (Di) Inseln Lefkas und Kefalonia
Von Nidri aus radeln Sie am Morgen durch Olivenhaine zu einem nahe gelegenen Wasserfall. Mit etwas Glück führt er noch ausreichend Wasser für ein erfrischendes Bad. Auf der folgenden Überfahrt nach Kefalonia bringt Sie das Schiff bei guten Wetterbedingungen für eine Badepause nach Porto Katsiki, einem der bekanntesten Strände Griechenlands direkt unterhalb der Lefkadischen Felsen.
Danach geht es mit dem Schiff weiter nach Fiskardo auf der Insel Kefalonia. Der an der Nordspitze der Insel gelegene Hafenort verzaubert mit seinen bunten Häuschen und den zahlreichen Cafés und Bars entlang der pittoresken Hafenpromenade. Ein Spaziergang von ca. 30 Minuten führt am frühen Abend zu einem hübschen Leuchtturm. Übernachtung in Fiskardo.

5. Tag (Mi) Insel Kefalonia und Insel Meganisi
Nach einer kurzen Überfahrt erreichen Sie den Hafen von Agia Efimia, der dem Hollywood-Film "Captain Corellis Mandoline“ als Drehort diente. Von hier aus starten Sie Ihre heutige Radtour entlang der Küste bis zur bezaubernden Melissani-Höhle, die nur mit einem Ruderboot besichtigt werden kann. Danach besuchen Sie die Tropfsteinhöhle Drogerati, bevor Sie das Schiff in Sami abholt und zum Baden bringt. Anschließend geht die Reise weiter nach Meganisi, eine winzige Insel mit viel Charme, wo Sie heute übernachten.

6. Tag (Do) Insel Meganisi und Insel Paxos
Nach dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit, Meganisi mit dem Rad zu umrunden. Anschließend erwartet Sie eine längere Kreuzfahrt nach Paxos. Unterwegs machen Sie einen Badestopp vor Antipaxos. Paxos ist die kleinste der sieben Ionischen Inseln. Der einzigartige Naturhafen Gaios sorgt für eine ganz besondere Inselatmosphäre. Am Nachmittag können Sie den Ort zu Fuß entdecken. Alternativ lohnt auch ein Ausflug an einen der schönen Strände dieses liebenswerten Inselchens. Den Abend können Sie in einer der gemütlichen Tavernen von Gaios genießen.

7. Tag (Fr) Inseln Paxos und Korfu
Auf Paxos, das gerade einmal 32 km2 groß ist, gibt es über 250.000 Olivenbäume, die das ganze Eiland in eine wunderbare silbergrüne Farbe tauchen. Während der heute angebotenen 23 km langen Radtour umrunden Sie die Insel Paxos einmal. Unterwegs besuchen Sie auch das Olivenpressenmuseum von Magazia – Olivenanbau war über Jahrhunderte das wirtschaftliche Rückgrat der Insel. An einem der vielen Strände lädt das Mittelmeer nochmals zu einem kühlenden Bad ein. Anschließend bringt Sie die Panagiota in einer längeren Überfahrt zurück nach Korfu-Stadt, wo Sie eine erlebnisreiche Reise am Abend mit einem geselligen Beisammensein an Bord ausklingen lassen.

8. Tag (Sa) Korfu-Stadt (Ausschiffung)
Nach dem Frühstück Auschecken von der Panagiota, individuelle Heimreise oder Verlängerung auf der Insel Korfu.

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor.
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 2x Mittagessen
  • Eintritte für gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten
  • Tägliche Tourenbesprechung
  • Deutsch- und englischsprachige Reisebegleitung per Rad
  • Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
  • Bettwäsche und Handtücher

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe/Touristenabgabe.


MS Panagiota

Details
  • MS Panagiota, Doppelkabine/Du/WC/HP
    1140 €
  • MS Panagiota, Einzelkabine/Du/WC/HP
    1440 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Überdeck-Zuschlag
    100 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf
    40 €
  • E-Bike-Versicherung
    20 €
  • E-Bike/Pedelec 8-Gang-Freilauf
    120 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • Kindersitz
    20 €
  • Leihradversicherung
    10 €
  • Sammeltransfer Flughafen-Schiff pro Strecke/Person
    10 €
  • Trailerbike/Nachläufer
    20 €

MS Panagiota

Kabinenbeispiel Zweibettkabine MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffSalon MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffAn Bord der MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffAußenansicht MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffSonnendeck MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffAußenansicht MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffAußenansicht MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und SchiffAußenansicht MS Panagiota Inselhüpfen mit Rad und Schiff

MS Panagiota
Die Panagiota ist ein liebevoll restaurierter traditioneller 31 m langer und 7 m breiter Motorsegler aus dem Jahre 1990, der 2001 den Anforderungen der Kreuzfahrten entsprechend modernisiert wurde. 6 Kabinen unter Deck und 4 Kabinen über Deck stehen den Gästen zur Verfügung. Alle Kabinen sind ausgestattet mit einem französischem Bett (140 cm) und einer Einzelkoje, sowie mit individueller Dusche/WC. Die unteren Kabinen besitzen je ein Bullauge zur passiven Belüftung und ein aktives Belüftungssystem. Bei guten Wetterbedingungen kann auf dem beschatteten hinteren Deck gegessen werden. Ein Sonnendeck mit bequemen Liegematten steht den Gästen zur Verfügung. Auf die Küche lässt Kapitän Gerasimos nichts kommen: "Dem Gast werden immer wieder neue leckere griechische Spezialitäten serviert, die den Speiseplan sehr abwechslungsreich werden lassen."

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Oberdeck und Unterdeck
  • Sonnendeck mit Liege-/Sitzplätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeit
  • Salon
  • Bar im Salon
  • Sonstiges: 2 Masten mit Segel, Heckeinstieg

Die Kabinen

  • 10 Kabinen
  • 6 Außenkabinen Unterdeck und 4 Oberdeck
  • Größe ca. 6-8 qm
  • Einzelbetten und französische Betten
  • Bettengröße: Einzelbetten ca. 80x200 cm und französische Betten 140x200 m
  • Bullaugen in den Kabinen unter Deck
  • keine Klimaanlage, aber aktives Belüftungssystem
  • Ausstattung: Haartrockner, Spiegel
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1990
  • Umbau: zum Kreuzfahrtschiff
  • Renovierung: 2001
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Griechisch
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 23 m / Breite 6 m
  • Kapazität: max. 20 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 6
  • Bordsprache: Deutsch, Griechisch und Englisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bargeld, keine Kreditkarte
  • Wlan: ja

Wichtige Hinweise

  • Verpflegung/Diätkost/Lebensmittelunverträglichkeit: Auf Anfrage bei Buchung möglich, eventueller Aufpreis zahlbar vor Ort
  • Essen: teils Buffet, teils serviert
  • Kabinenreinigung: täglich und nach Bedarf Handtuchwechsel
  • Ausflüge: Bezahlung in bar
  • Mitnahme eigener Räder auf Anfrage in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich. E-Bikes nur auf Anfrage.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.