Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

MS Vita Pugna - Mantua nach Venedig mit Rad und Schiff - 8 Tage

1 - Kinderleicht Rad und Schiff
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1060 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individualreise
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 155 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5

Start ist die Renaissancestadt Mantua, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Über den natürlichen Lauf des größten italienischen Flusses und entlang des Mincio erkunden Sie per Rad und Schiff die Poebene. Es geht durch jahrhundertealte Sümpfe, umgeben vom Grün der Pinienwälder, die einen einzigartigen Lebensraum für eine Vielzahl von Tierarten bilden, bis Sie schließlich die weltberühmte Lagune von Venedig und die venezianischen Inseln des Podeltas erreichen. In Venedig haben Sie genug Zeit um durch die Gassen zu schlendern oder lassen Sie sich auf den Kanälen mit einer Gondel zu den zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten wie Dogenpalast, Markusdom oder Campanile chauffieren. Bei den Radtouren begleitet Sie ein Reiseleiter oder Sie können alternativ anhand der Routenbeschreibung und des Kartenmaterials auch individuelle Touren unternehmen, während Ihr schwimmendes Hotelschiff Sie auf den Flüssen und Kanälen begleitet.

1. Tag: Anreise Mantua
Individuelle Anreise Mantua. Die Kabinen stehen den Gästen ab 16.30 Uhr zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist für 19 Uhr vor dem Abendessen geplant. Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltbekannte Künstler ihre Kunstwerke hinterlassen haben.

2. Tag: Rundtour Mantua, ca. 40 km
Heute radeln Sie in der Stadt und Umgebung. Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.

3. Tag: Mantua-Governolo-Zelo, ca. 50 km
Das Schiff bringt Sie nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet; es wurde gebaut, um das Wasser des Flusses besser regulieren zu können. Hier nehmen Sie
Ihre Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werden Sie das "Museum des Karussells und des Volkstheaters" in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke am Canal Bianco erreichen Sie das kleine und schöne Dorf von Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.

4. Tag: Zelo-Ferrara-Adria, ca. 50 km
Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Ferrara. Während der Stadtsbesichtigung von Ferrara, das wegen der zahlreichen Radwege und der grossen Verbreitung der Zweiräder den Namen "Stadt der Radfahrer" gewonnen hat,
wird Sie das wunderschöne historische Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt bezaubern. Ein kurzer
Bustransfer wird Sie nach Adria bringen. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel des
baltischen Bernsteins.

5. Tag: Adria-Porto Viro-Chioggia, ca. 40 km
Das Schiff entlässt Sie in Porto Viro. Von hier radeln Sie durch das Labyrinth des Podeltas, einem unberührten Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Sie folgen danach dem Wasserlauf vom "Po- Brondolo", der Sie mit der venezianischen Lagune verbindet. Übernachtung in dem "kleinen Venedig", Chioggia.

6. Tag: Chioggia-Venedig, ca. 30 km
Nicht zu versäumen: der Fischmarkt bei Sonnenaufgang. Dies ist der aufregendste Tag der Tour. Das Schiff bringt Sie zum Naturschutzgebiet Ca' Roman einer sandigen Halbinsel, mit zahlreichen Strandkiefern. Weiter entlang der Lagune gelangen Sie nach Pellestrina, von wo aus Sie dem Radweg bis zur Anlegestelle der Fähre folgen. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreichen Sie den Lido mit seinen Steindämmen "Murazzi". Eine Etappe der Strecke ist Malamocco, Ort eines antiken Hafens. Nach dem letzten kurzen Fahrt erreichen Sie das Schiff für die Übernachtung.

7. Tag: Venedig
Am Vormittag wird ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der "Serenissima" Sie begleiten. Danach können Sie allein die Stadt geniessen oder die Insel der Lagune entdecken.

8. Tag: Abreise Venedig
Individuelle Abreise Venedig nach dem Frühstück. Es gibt die Möglichkeit, Zusatznächte zu reservieren.

Diese Tour findet auch in umgekehrter Richtung statt (siehe unten, Termine).

Termine:
von Mantua: 8.04, 22.04, 6.05, 20.05, 3.06, 17.06, 1.07, 15.07, 29.07, 12.08, 26.08, 09.09, 23.09, 7.10.2017
von Venice: 15.04, 29.04, 13.05, 27.05, 10.06, 24.06, 8.07, 22.07, 5.08, 19.08, 2.09, 16.09, 30.09, 14.10.2017

Saisonzeiten
Nebensaison: 9.04 - 23.04
Zwischensaison: 30.04 - 20.08 und 8.10 - 15.10
Hochsaison: 27.08 - 1.10

Mindestteilnehmer: 12 Personen, max. 40

Streckenverlauf:
Die Tour führt durchgängig durchs Flachland und die tägliche Strecke variiert zwischen einer Distanz von 30 und 50 km. Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte -überwiegend vormittags während des Frühstücks - mit dem Schiff zurückgelegt.

Verlängerung:
Zusatznächte sind zu Beginn und am Ende der Radreise auf Anfrage buchbar.

Leihrad:
- 27-Gang-Unisex-Leihräder mit Freilauf, ausgestattet mit Gepäcktasche, Lenkertasche, Tachometer und Flasche
- E-Bikes (Pedelecs) mit Freilauf auf Anfrage möglich (begrenzte Anzahl)
- Mitnahme von eigenen Rädern ist gegen Voranmeldung möglich (Haftungsausschluss für Schäden, Verlust oder Diebstahl). Wir empfehlen dringend die Buchung von Leihrädern, da die Mitnahme eigener Rädern, zwar möglich, aber für den Transport in/nach Venedig mit Kosten bis zu 120 Euro für vier Personen verbunden ist und gleichzeitig recht aufwendig ist.
- Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelms.

Anreise:
- Bahn: Bhf. Mestre/Venedig und zur Anlegestelle im Hafen von Giudecca per Bus/Bahn zum Bahnhof Piazzale Roma/ Santa Lucia (ca. 15 Min.). Von hier per Schiff zur Anlegestelle (ca. 20-30 Min). Wir empfehlen flexible RIT-Fahrkarten der Deutschen Bahn (Auslandsverbindungen auf Anfrage, nur Teilstrecke, da in Italien kein RIT möglich).
- Auto: Parkmöglichkeit für die Dauer der Tour am Bahnhof Mestre (ca. 55 Euro pro Pkw/Woche, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort).

Ermäßigung:
Für die 3. Person im Doppelzimmer mit Zustellbett gewähren wir bei zwei voll zahlenden Personen folgende Kinderermäßigung:
- 0-2 Jahre: 90 % Rabatt
- 3-5 Jahre: 50 % Rabatt
- 6-8 Jahre: 30 % Rabatt
Jeweils auf den Reisegrundpreis im DZ/ÜF (ausgenommen sind Zusatzleistungen).
Maßgeblich ist das Alter der Kinder bei Anreise.

Hinweise:
- Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
- Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
- Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.
- Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor!

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit ebenerdigen Betten und Du/WC
  • Vollpension (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen)
  • Nachmittags Kaffee und Tee an Bord
  • Bustransfer Ferrara - Adria inkl. Rad
  • Stadtführungen von Venedig und Mantua
  • Besichtigung von einer Käserei mit Verkostung vom typischen Grana Padano
  • Besichtigung vom Museum des Karussells und des Volkstheaters
  • Mehrsprachige Reiseleitung per Rad
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Kabine
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine
  • Bettwäsche und Handtücher
  • 1x wöchentlich Kabinenreinigung mit Handtuchwechsel
  • Hafen- und Passagiergebühren

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten (Fährfahrt Pelestrina ca. 9 Euro) sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

MS Vita Pugna

Details
  • MS Vita Pugna, 2-Bettkabine/Du/WC/VP
    1060 €
  • MS Vita Pugna, Einzelkabine/Du/WC/VP
    1360 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Zusatznacht Einzelzimmer/Du/WC/ÜF Mantua ***
    75 €
  • Zusatznacht Doppelzimmer/Du/WC/ÜF Mestre
    65 €
  • Zusatznacht Doppelzimmer/Du/WC/ÜF Mantua ***
    45 €
  • Fahrradhelm
    15 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike / Pedelec
    170 €
  • 27-Gang-Leihrad Freilauf
    75 €
  • Abschlag 3./4. Person in der Kabine
    -250 €
  • Zusatznacht Einzelzimmer/Du/WC/ÜF Mestre
    85 €

MS Vita Pugna

Außenansicht MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und SchiffSalon MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und SchiffAußenansicht MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und SchiffAn Bord der MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und SchiffBadezimmer MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und SchiffKabinenplan MS Vita Pugna Venedig-Mantua mit Rad und Schiff

MS Vita Pugna
Die MS Vita Pugna bietet in 10 Außenkabinen (ca. 7-8 m²) Platz für max. 21 Gäste und verfügt über einen klimatisierten Salon, der als Speise- und Aufenthaltsraum dient. Alle Kabinen haben zwei Einzelbetten, Du/WC und Bullauge. Eine Kabine hat ein zusätzliches drittes, erhöhtes Bett.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Kabinendeck und Sonnedeck
  • Sonnendecks mit Sitzplätzen sowie Außenbrücke für die Fahrräder
  • Restaurant ist gleichzeitig klimatisierter Salon
  • Bar im Salon
  • Sonstiges: Internetdesk mit Computer/Ipad, Flachbildschirmfernseher

Die Kabinen

  • 10 Kabinen
  • 9 Zweibettkabinen und 1 Dreibettkabine
  • Größe ca. 7-8 qm
  • zwei Einzelbetten
  • Bettengröße: ca. 80x200 cm (drittes Bett nur 75x190 cm)
  • Fenster in allen Kabinen zu öffnen
  • keine Klimaanlage
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1920/30
  • Umbau: zum Passagierschiff
  • Renovierung: 2008
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Italien
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 36 m / Breite 5,4 m / Tiefgang 1,6 m
  • Kapazität: max. 21 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 4
  • Bordsprache: Deutsch, Englisch und Italienisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bargeld, keine Kreditkarte
  • Wlan: kostenfrei

Wichtige Hinweise

  • Diätkost: (z.B. lactosefreie und glutenfreie Kost) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Muss bei Buchung bekannt gegeben werden. Spezielle Diätprodukte müssen gegebenenfalls mitgebracht werden. Eventuell wird ein Aufpreis an Bord fällig.
  • Essen: Frühstücksbuffet, Mittagssnack oder wahlweise Lunchpaket für die Radtouren, Abendessen (3 Gänge)
  • Kabinenreinigung: 1x wöchentlich Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher, Wechsel bei Bedarf
  • Mitnahme eigener Räder auf Anfrage in begrenzter Anzahl möglich. Für das Wassertaxi in Venedig fallen Kosten in Höhe von ca. 100 Euro an (zahlbar vor Ort). Der Transport ist außerdem sehr mühsam, so dass von der Mitnahme eigener Rädern abgeraten wird.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.