Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

MS Sarah - Hansestädte mit Rad und Schiff - 8 Tage

1 - Kinderleicht Rad und Schiff
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 829 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individualreise
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 210-325 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5

Die Hanseroute führt Sie durch den zentralen und von Flüssen geprägten Teil der Niederlande, durch das Tal des Niederrheins und seines wunderschönen Nebenflusses IJssel und über die sog. "Randseen“. Bei Arnhem zweigt die IJssel vom Niederrhein ab. Das 125 km schlängelnde, landschaftlich wunderschöne Flusstal bietet dem Radfahrer ein fantastisches Gebiet für Radtouren ohne nennenswerte Höhenunterschiede. Sie besuchen mehrere historische Hansestädte, die im 12. und 13. Jhdt. ihre Blütezeit hatten, als die IJssel zu den wichtigsten Handelsstraßen Europas gehörte. Anschließend besuchen Sie die sog. Randseen des IJsselmeer, die zwischen dem "alten“ Land mit mehreren schönen Hafenstädtchen, und dem im 20. Jhdt. trockengelegten neuen Flevoland (einst Boden des heutigen IJsselmeer) liegen. Auf dieser Strecke besuchen Sie mehrere malerische Fischerorte. Während der gesamten Reise, die durch hervorragend für Radtouren geeignete und auch bei niederländischen Radfahrern sehr beliebte Gebiete führt, streifen Sie Teile der Naturgebiete Veluwe, Achterhoek und Gooi mit u.a. Waldund Heidelandschaften. Sie wohnen und reisen an Bord der MS GANDALF, einem kleinen Schiff mit uriger und familiärer Atmosphäre für max. 22 Passagiere, das bereits seit vielen Jahren ein beliebtes Schiff für Rad- und Schiffsreisen ist.

Tag 1 (Sa): Anreise und Einschiffung in Amsterdam | Amsterdam – Wijk bij Duurstede
Einschiffung und Check-in zwischen 14:00 und 15:00 Uhr in Amsterdam, wo Sie die Crew herzlich willkommen heißt. Um ca. 15:00 Uhr wird die MS Gandalf Amsterdam verlassen, um über den Amsterdam-Rhein Kanal nach Wijk bij Duurstede fahren, wo Sie erste Nacht verbringen.

Tag 2 (So): Wijk bij Duurstede – Wageningen/Rhenen | Wageningen/Rhenen – Arnhem (Ca. 35-50 km**)
Während Ihres Frühstücks wird die MS Gandalf nach Wageningen fahren, wo Sie schließlich, nach Verteilung der Fahrräder, von Bord gehen und zu Ihrer ersten Radtour durch das malerische Rheintal aufbrechen. Auf Ihrem Weg werden Sie das Naturschutzreservat “De Blauwe Kamer” (die blaue Kammer) besuchen und später durch die Wälder und Moorgebiete des Veluwe Nationalparks fahren. Der 5400 ha große Park beherbergt viele Pflanzen- und Tierarten und, nicht zu vergessen, das Kröller-Müller Museum, in dem die größte Privatsammlung Van Goghs der Welt untergebracht ist. Am Nachmittag radeln Sie durch Vororte und reizvolle Parks wie Sonsbeek und Zijpendaal nach Arnheim, wo SIe Ihre Nacht in Nähe der Stadtmitte verbringen.

Tag 3 (Mo): Arnhem – Doesburg | Doesburg – Vorden – Zutphen (Ca. 35-55 km**) | Zutphen – Deventer
Ihre heutige Radtour führt Sie entlang der Hansestadt Route zum kleinen Örtchen Doesburg und, entlang der Ijssel, nach Bronkhorst, die als kleinste Stadt Hollands gilt. Heute stehen zwei Routen zur Wahl– eine kürzere Tour entlang den Flußufern nach Zutphen; oder einen längere Radreise über Vorden an Landhäusern, Schlösschen und Landgütern entlang. Während des Dinners wird die MS Gandalf nach Deventer fahren, wo Sie die Möglichkeit haben, an einer abendlichen Stadtführung teilzunehmen.

Tag 4 (Di): Deventer – Hattem – Zwolle (Ca. 40-55 km**) | Zwolle – Kampen
Freuen Sie sich an diesem Morgen auf eine kurze Radtour an den Ufern der IJssel entlang, bevor Sie in Wijhe mit einer Fähre den Fluss nach Hattem überqueren. Die 800 Jahre alte Stadt Hattem verfügt über eine reiche Geschichte, die auch jetzt noch überall sichtbar ist. Gäste haben hier die Möglichkeit, die Tour mit einem Abstecher durch die östliche Veluwe zu verlängern. Während des Dinners wird das Schiff nach Kampen fahren, wo Sie von Bord gehen und an einer optional angebotenen Stadtführung durch die größte Hansestadt der Niederlande teilnehmen können.

Tag 5 (Mi): Kampen – Elburg – Elspeet – Harderwijk (Ca. 40-60 km**)
Morgens wird die MS Gandalf zur IJsselmündung und über die Grenzseen der IJssel zum Fischerhafen von Harderwijk fahren. Im 15. Jahrhundert schmückte sich der Ort mit dem größten Fischmarkt der Zuiderzee-Region und ist auch heute noch eine absolute sehenswerte Stadt, die es zu entdecken gilt. Von Harderwijk aus radeln Sie am Veluwer See entlang, der im Sommer gerne zum schwimmen, Boot fahren, surfen und angeln genutzt wird. Die längste Radtour führt bei Elspet ebenfalls durch Wäldchen und Moorgebiet entlang. Die Nacht verbringen Sie Harderwijks malerischen alten Fischerhafen.

Tag 6 (Do): Harderwijk – Bunschoten – Spakenburg (Ca. 25, 40 oder 55 km**)
Heute können Sie zwischen zwei Touren wählen: eine kurze Strecke entlang der Küste oder als längere Alternative eine Kombination aus Küstenroute und einer Strecke, die am angrenzenden Waldgebiet entlangführt. Die Nacht verbringen Sie in Spakenburg, eine Ortsschaft, die für ihre Trachten bekannt ist.

Tag 7 (Fr): Spakenburg – Huizen | Huizen – Naarden – Muiden – Amsterdam (Ca. 35-50 km**)
Auch an diesem Morgen bieten sich zwei Möglichkeiten. Nach dem Frühstück können Sie mit dem Rad nach Huizen fahren, oder es ganz entspannt angehen lassen und die vorbeiziehende Landschaft an Bord der MS Gandalf genießen. Von Huizen aus fahren Sie mit dem Rad zu den wunderbaren alten Festungsstädten Naarden und Muiden, das wegen seines alten Schlosses berühmt ist. Von Muiden aus geht es mit dem Rad weiter über ruhige Straßen zum Endziel Ihrer Reise, der weltberühmten Stadt Amsterdam. Den Nachmittag und Abend verbringen Sie in Amsterdam. Hier sollten Sie nicht versäumen, eines der vielen Highlighits zu besuchen, wie das Anne Frank Haus, das Rembrandt Museum, den königlichen Palast mit seinem Dam Platz, der mitten im Herzen Amsterdams liegt oder eine Grachtenrundfahrt unternehmen (nicht inkl.).

Tag 8 (Sa): Amsterdam
Ausschiffung nach dem Frühstück: Ende Ihrer Reise.

Termine 2017:
Abfahrten am 06.05., 13.05., 20.05., 27.05., 03.06., 17.06., 24.06. und 01.07.2017
Mindestteilnehmer: 12, max. 22 Pers.

Streckenverlauf:
Leichte Radtouren auf gut ausgeschilderten Radwegen und ruhigen Nebenstraßen, meist abseits des Straßenverkehrs. Bei Stadt ein- und -ausfahrten, v.a. in Südholland, lässt sich Verkehr parallel zu den Radwegen allerdings nicht überall vermeiden. Das Schiff legt in allen Etappenorten an zentral gelegenen Anlegestellen an, sodass Sie die Möglichkeit haben, nach den Radtouren die Städtchen zu besichtigen. Die Reise ist auch für Einsteiger und Familien besonders geeignet. Das ausgetüftelte Knotenpunktsystem mit guter Beschilderung ermöglicht es, Radtouren flexibel zu gestalten und die täglichen Etappen beliebig zu verkürzen oder auszudehnen.

Verlängerung:
Zusatznächte sind zu Beginn und am Ende der Radreise in Eigenregie buchbar.

Leihrad:

  • Die Mieträder sind überwiegend Unisex-Touringräder mit niedrigem Einstieg, 7-Gang-Nabenschaltung mit Hand- und/oder Rücktrittbremse und Gepäckträgertasche.
  • E-Bikes bzw. elektrische Fahrräder der Marke "Flyer“ haben 3 Unterstützungsstufen, 7-Gangschaltung und bei normalem gebrauch einen Bereich ca. 60-65 km
  • Mietpreise für andere Fahrräder (u.a. Kinderräder, Tandem, “Slipstreamer / Camelino” etc.) und für Kindersitze (Lenker oder Gepäckträger) auf Anfrage.
  • Fahrradmiete ist fakultativ. Reisegäste können ohne Aufpreis bzw. Kosten ihre eigenen Fahrräder mitbringen. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften in diesem Fall nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads.
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelms. In den Niederlanden besteht keine Helmpflicht. Fahrradhelme sind an Bord nicht erhältlich.

Anreise:

  • Anreise per Bahn (auch vom Flughafen Schiphol): Vom Hauptbahnhof Amsterdam Centraal ca. 15 Gehminuten zur Anlegestelle Oosterdok am Museum NEMO. Taxistand: vor dem Bahnhof auf dem Stationsplein.
  • Anreise per Auto: Diverse Parkmöglichkeiten (jeweils 8 Tage / 7 Nächte): nicht reservierbar und nicht bewacht, Parkhaus nahe Schiff € 70-€80; vorher buchbar, bewacht, Außengelände (inkl., Transfer) € 90; vorher buchbar, "Valet Parking“ (PKW wird am Schiff abgeholt, überdacht und bewacht geparkt und zurückgebracht) € 150. Bitte fahren Sie am Anreisetag immer zuerst zum Schiff. Weitere Infos zu den Parkmöglichkeiten auf Anfrage.

Ermäßigung:
Kinderermäßigungen nicht möglich.

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor!


Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • Vollpension (Frühstück, 6x Lunchpaket und Abendessen)
  • Nachmittags Kaffee und Tee an Bord von 15 bis 16 Uhr
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
  • Tägliche Tourenbesprechung
  • Deutsch-, englischsprachige und niederländische Bordreiseleitung
  • Reiseleitung per Rad
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Kabine
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Hafen-, Schleusen- und Brückengebühren

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

MS Sarah

Details
  • MS Sarah, 3-Bettkabine/Du/WC/VP
    829 €
  • MS Sarah, Doppelkabine/Du/WC/VP franz. Bett
    879 €
  • MS Sarah, 2-Bettkabine/Du/WC/VP
    879 €
  • MS Sarah, Doppelkabine/Du/WC/VP zur Alleinnutzung
    1079 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    165 €
  • 7-Gang-Leihrad Freilauf
    70 €
  • Grachtenrundfahrt
    12 €

MS Sarah

Außenansicht MS Sarah Holland mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Sarah Holland mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Dreibettkabine MS Sarah Holland mit Rad und SchiffSalon MS Sarah Holland mit Rad und SchiffAußenansicht MS Sarah Holland mit Rad und SchiffSonnendeck MS Sarah Holland mit Rad und SchiffBadezimmer MS Sarah Holland mit Rad und SchiffKabinenplan MS Sarah Holland mit Rad und Schiff

MS Sarah
Im Jahr 2002 hat dieses Schiff die Fahrt für Passagiere aufgenommen. Die MS Sarah ist nach modernsten Anforderungen großzügig und geschmackvoll eingerichtet. Der Salon hat eine komfortable Sitzecke und eine kleine Schiffbar. Die Kabinen verfügen ausschließlich über untere Einzelbetten und eigene Badezimmer. An Deck laden lange Tische und Bänke zum Speisen ein. Und natürlich bleibt noch genügend Raum zum Sonnen.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Kabinendeck und Sonnendeck
  • Sonnendeck mit Sitzplätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeit
  • Restaurant ist gleichzeitig Salon
  • Bar im Salon

Die Kabinen

  • 10 Kabinen
  • 2x Doppelkabine franz. Bett, 8x Doppelkabine zwei Einzelbetten - davon 2 Kabinan als Dreibettkabine mit zusätzlichem oberen Bett nutzbar
  • Größe: 10 qm
  • zwei Einzelbetten / Etagenbetten / französische Betten
  • Bettengröße: ca. 90x200 cm bzw. ca. 140x200 cm
  • Fenster in allen Kabinen
  • Klimaanlage
  • Ausstattung: Leselampe und Zentralheizung
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: ----
  • Umbau: zum Passagierschiff
  • Renovierung: 2002
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Niederlande
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 45 m / Breite 6,6 m / Tiefgang 1,45 m
  • Kapazität: max. 22 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 2-3
  • Bordsprache: Deutsch, Englisch und Niederländisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bargeld, keine Kreditkarte
  • Wlan: ja

Wichtige Hinweise

  • Diätkost: (z.B. lactosefreie und glutenfreie Kost) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Muss bei Buchung bestellt werden. Spezielle Diätprodukte müssen gegebenenfalls mitgebracht werden. Ggf. fällt ein Aufpreis an Bord an.
  • Essen: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren, Abendessen (2-3 Gänge)
  • Kabinenreinigung: 1x wöchentlich Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher, Wechsel bei Bedarf
  • Mitnahme eigener Räder in Frankreich leider nicht möglich.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.