Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

MS Mecklenburg - Von Schwerin nach Berlin mit Rad und Schiff - 8 Tage

2 - Einfach Rad und Schiff
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 899 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individualreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 237 - 250 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Die Seen Mecklenburgs sind ideale Orte, um Erholung und Genuss miteinander zu verbinden. An den Uferpromenaden herrscht oftmals ein fast schon maritimes Flair, in vielen Altstädten dominieren Fachwerk und Backstein und alle Seen sind umgeben von einer herrlichen Landschaft. Naturparks und der Müritz Nationalpark prägen die Region. Hier bleibt kein Raum für Hektik. Jede Art von Stress versinkt im stillen Wasser. Lärm regiert anderswo, nur nicht hier und das ist wunderbar!
Von der Mecklenburger Seenplatte aus, reisen Sie ins nicht minder schöne Ruppiner Land Brandenburgs und bis Berlin-Mitte. Erholung und Genuss verspricht diese Reise bis zum letzten Tag.

1. Tag, Samstag: Schwerin - Garwitz
Individuelle Anreise nach Schwerin, wo Sie die MS MECKLENBURG erwartet. Einschiffung ab 15:00 Uhr. Um 16:00 Uhr legt das Schiff ab und bringt Sie über den Schweriner See und weiter bis nach Garwitz am Rand des Landschaftsschutzgebietes "Lewitz". Wiesen, Weiden und Wälder prägen die herrliche Naturlandschaft.

2. Tag, Sonntag: Garwitz - Lübz, Radtour ca. 30 km
Nach Ausgabe der Räder führt Sie Ihre Tour zunächst nach Parchim. Schöne Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert bestimmen das Bild in Teilen der Altstadt, während im Zentrum Bauwerke der Gotik und Spätgotik dominieren. Ziel der heutigen Tour ist die Bier- und Eldestadt Lübz mit ihrem sehenswerten historischen Stadtkern und der überregional bekannten Bierspezialität Lübzer Pils.

3. Tag, Montag: Lübz - Waren, Radtour ca. 25 km
Sie radeln zunächst bis Plau am See mit seinen malerischen Fachwerk- und Backsteinhäusern in der Altstadt und der idyllischen reizvoller Lage am See. Per Schiff geht es am Nachmittag ganz gemütlich über den Plauer See und die historische Drehbrücke in Malchow bis nach Waren an der Müritz. Die Stadt am größten vollständig in Deutschland liegenden Binnensee ist von weiteren reizvollen Seen umgeben. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die reizvolle Altstadt Warens kennen.

4. Tag, Dienstag: Waren - Müritz Nationalpark - Kleinzerlang, Radtour ca. 33-49 km
Heute sind Sie zusammen mit einem örtlichen Reiseleiter im Müritz Nationalpark mit seinen Wäldern, 100 Seen und zahlreichen weiteren Stillgewässern zu Gast. Sie teilen diese attraktive Landschaft unter anderem mit See- und Fischadlern. Über die Gemeinde Rechlin führt Ihr Weg durch schöne Natur bis nach Kleinzerlang im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land.

5. Tag, Mittwoch: Kleinzerlang - Fürsten-berg - Bredereiche, Radtour ca. 42-55 km
Auf Ihrem Weg liegt das Rokoko-Schloss Rheinsberg, das als Vorbild für Schloss Sanssouci gilt. Das Schiff legt gegen Mittag in Fürstenberg an. Sehenswert sind hier etwa das Barockschloss Fürstenberg, aber auch die Mahn- und Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen KZ Ravensbrück. Die MECKLENBURG bringt Sie über den Stolpsee und die Havel nach Bredereiche. Alterntiv können Sie auch die gesamte
Strecke radeln.

6. Tag, Donnerstag: Bredereiche - Zedenick, Radtour ca. 30 km
Reizvolle kleine Dörfer säumen Ihren Weg bis nach Zehndenick. Der Ziegeleipark in Mildenberg zeugt von der Geschichte der Stadt als Industriestandort. Oder vielleicht bleiben Sie heute an Bord? Die geschwungene "krumme“ Havel präsentiert sich fast unberührt und vermittelt das Gefühl, dass der Mensch hier nur als Gast willkommen ist.

7. Tag, Freitag: Zedenick - Oranienburg /Hennigsdorf - Berlin, Radtour ca. 57 km
Die heutige Radtour führt Sie durch märchenhafte Wälder und hübsche Städte wie Liebenwalde bis nach Oranienburg mit dem ältesten Barockschloss der Mark Brandenburg. In Henningsdorf wartet Ihr Schiff und bringt Sie nach Berlin Mitte. Lassen Sie die Reise hier vielleicht mit einem Bummel durch die Innenstadt enden.

8. Tag, Berlin-Mitte
Nach dem Frühstück endet Ihre Reise, aber viele gute Eindrücke werden bleiben. Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Termine 2016:
Saison I: 14.5. und 17.9.
Saison II: 28.05.-04.06. / 11.06.-18.06. / 25.06.-02.07. / 09.07.-16.07. / 23.07.-30.07. / 06.08.-13.08. / 20.08.-27.08. / 03.09.-10.09
Mindestteilnehmer: 18 Personen, max. 22

Streckenverlauf:
Die Qualität der Radwege ist bestens. Sie fahren größtenteils auf asphaltierten Wegen und kleinen Straßen durch leicht hügelige Landschaft. Die Radtouren können als einfach eingestuft werden

Verlängerung:
Zusatznächte sind zu Beginn und am Ende der Radreise in Eigenregie buchbar.

Leihrad:

  • Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma KTM mit Hand-, Rücktrittbremse und Gepäckträgertaschen
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelms.

Anreise:

  • Bahn: Gute Verbindungen zum Bhf. Schwerin. Wir empfehlen flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten der Deutschen Bahn (Auslandsverbindungen auf Anfrage).
  • Auto: Unbewachtes Parkhaus für ca. € 65,00 pro Woche in der Nähe des Schiffsanlegers.

Ermäßigung:
Kinderermäßigungen auf Anfrage.

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!
  • Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost, Schonkost oder Lebensmittelunverträglichkeiten werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt € 25,- pro Person/Woche (direkt zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.


Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit Du/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension (Frühstück, Lunchpaket/Mittagssnack, Abendessen)
  • Kaffee und Kuchen am nachmittags an Bord
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Stadtrundgang in Waren
  • Geführte Radtour durch den Müritz Nationalpark
  • Betreuung an Bord durch den Kapitän und seine Crew
  • Routenbeschreibungen mit Kartenmaterial pro Kabine
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Hafen-, Schleusen- und Brückensteuern

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe/Touristenabgabe.

MS Mecklenburg

Details
  • MS Mecklenburg, 2-Bettkabine/Du/WC/VP
    899 €
  • MS Mecklenburg, Einzelkabine/Du/WC/VP
    1399 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • E-Bike / Pedelec Rücktritt
    165 €
  • 7-Gang-Leihrad Unisex Rücktritt
    70 €
  • Eigenes Rad
    0 €

MS Mecklenburg

Außenansicht MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffSalon MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffSonnendeck MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffAn Bord der MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffSonnendeck MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffAußenansicht MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und SchiffMS MecklenburgKabinenplan MS Mecklenburg Deutschland mit Rad und Schiff

MS Mecklenburg
Die MS Mecklenburg verfügt über ein teilweise überdachtes Sonnendeck sowie einen Salon mit großen Fenstern. Die elf Außenkabinen (ca. 8-9 qm) sind mit getrennten Einzelbetten, Du/WC und Klimaanlage und Fenstern ausgestattet. Die Fenster sind nicht zu öffnen. Aufgrund der Größe des Schiffes, kann maximal eine Doppelkabine zur Alleinbenutzung pro Abfahrt gebucht werden. Dank seiner Bauart durchfährt das Schiff, das für max. 24 Personen Platz bietet, auch niedrige Brücken.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Sonnendeck und Hauptdeck
  • teils überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen sowie begrenzter Fahrradabstellmöglichkeit
  • Restaurant
  • Kleine Bar im Restaurant
  • Sonstiges: Panoramafenster

Die Kabinen

  • 12 Kabinen
  • Zweibett-Außenkabinen
  • Größe: ca. 8-9 qm
  • zwei Einzelbetten
  • Bettengröße: 90x200 cm
  • Fenster nicht zu öffnen
  • Klimaanlage
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1998
  • Umbau: Passagierschiff
  • Renovierung: ----
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Niederlande
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 41 m / Beite 5 m / Tiefgang 1,1 m
  • Kapazität: max. 24 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 4-5
  • Bordsprache: Deutsch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: nur Barzahlung, Keine Kreditkarte
  • Wlan: Computer zur Internetnutzung zur Verfügung/Wlan abhängig vom Fahrgebiet.

Wichtige Hinweise

  • Diätkost: (z.B. lactosefreie und glutenfreie Kost) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Muss mind. 14 Tage vor Reiseantritt bestellt werden. Spezielle Diätprodukte müssen gegebenenfalls mitgebracht werden
  • Essen: Frühstücksbuffet, Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket für die Radtouren, Nachmittagskaffee mit Kuchen, Abendessen (2-3 Gänge)
  • Kabinenreinigung: Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher, Wechsel bei Bedarf
  • Mitnahme eigener Räder auf Anfrage möglich (keine Haftung).
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.