Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

MS Ibis - Das Donaudelta mit Rad und Schiff - 8 Tage

2 - Einfach Rad und Schiff
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1209 € pro Person

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 127-149 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Per Fahrrad durch die atemberaubende Schönheit eines der letzten Naturparadiese
Eurpoas zum Kilometer "0“, wo sich Donau und Schwarzes Meer vereinen.
Schwimmende Schilfinseln und Binnenseen wechseln mit Lagunen, Kanälen und
Sümpfen. Einmal unendliche Weite, einmal sanfte Hügellandschaft, einmal Sumpf und
einmal Steppe – eine berauschende Landschaft, die durch Vielfalt und Unberührtheit
besticht. Das Leben in kleinen Fischerdörfern ist beschaulich, die Einsamkeit und Stille
im undurchdringlichen Dickicht oft nur vom Gekreische der Krauskopf-Pelikane,
Kormorane oder Silberreiher unterbrochen. Unter fachkundiger Führung erradeln Sie
die Fauna und Flora einer bewegten Vergangenheit und genießen rumänische
Gastfreundschaft und Spezialitäten auf dem Hotelboot und im gemütlichen Gästehaus.

Reiseverlauf
1. Tag: Bukarest
Individuelle Anreise nach Bukarest/Flughafen; 14:00 Uhr Bustransfer (ca. 4h) nach
Tulcea ins Donaudelta; Einschiffung auf dem komfortablen Hotelboot. Abendessen und
Übernachtung auf dem Hotelboot.

2. Tag: Nufaru – Sfantu Gheorghe , ca. 31 km
Entlang des südlichsten Arms der Donau durch das Naturschutzgebiet der Bestepe
Hügel. Ein herrlicher Ausblick tief ins Delta hinein entschädigt für die kleinen Anstiege.
Vom kleinen Fischerdorf Murighiol tauchen wir per Boot tief in einen Irrgarten aus
Kanälen, schwimmenden Inseln und dichtem Urwald ein und erleben Wildnis pur.
Übernachtung auf dem Hotelboot.

3. Tag: Die Reise zum Kilometer 0, ca. 25 km
Ein holpriger Schotterweg - rechts die unendliche Weite des Schwarzen Meeres, links
die saftig grüne Schilf- und Sumpflandschaft – in der Einsamkeit des Deltas sind Reiher
und Kormorane unsere ständigen Begleiter. Kilometer 0 bei Sulina: am Leuchtturm hat
die Donau ihr Ziel erreicht und vereint sich mit dem Salz des Meeres. Der Gedanke an
die lange Reise des mächtigen Stromes lässt nun auch uns kurz innehalten.
Übernachtung auf dem Hotelboot.

4. Tag: Golf von Musura – Crisan, ca. 23 km
Entlang des Vogelparadieses Musura-Bucht geht es auf Naturstraßen ins pittoreske Dorf
Letea. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Die Häuser aus Schilf und Lehm gebaut,
liebevoll blau bemalt, rundherum beschauliche Stille. Unweit des Dorfes, auf einer
Sandbank gelegen, ein besonderes Naturschauspiel. Ein tropischer Urwald mit
Schlingpflanzen und Lianen. Per Boot erreichen wir das Fischerdorf Crisan.
Übernachtung auf dem Hotelboot.

5. Tag: Die Fauna & Flora des Donaudeltas (Ruhetag)
Die ausgedehnte Bootsfahrt durch die verzweigten Kanäle, vorbei an kleinen
Fischerdörfern, lässt uns nochmals ganz intensiv die unglaubliche Vielfalt der Tier- und
Pflanzenwelt des UNESCO Weltkulturerbes Donaudelta erleben. Am Nachmittag kehren
wir aus einer unwirklichen Traumwelt zurück ins pulsierende Kleinstadtleben von
Tulcea. Übernachtung auf dem Hotelboot.

6. Tag: Klöster der Dobrogea, ca. 26 km
Rundtour durch die sanfthügelige Landschaft zum Nonnenkloster Celic Dere, dem
größten Konvent der Dobrogea. Das kleine, verträumte Kloster von Saon mit seiner
markanten Windmühle liegt ganz idyllisch inmitten von Weingärten direkt am
Donauufer. Von einer Hügelkette erwartet Sie ein fantastischer Ausblick auf das
weitläufige, saftig grüne Überschwemmungsgebiet direkt an der Grenze zur Ukraine.
Rücktransfer nach Tulcea. Übernachtung Tulcea Gästehaus 4*.

7. Tag: Lagunentour bis Kap Dolosman, ca. 42 km
Per Bus geht es heute zum Dorf Ceamurlia de Jos. Das erste Ziel der Etappe ist das
Naturreservat von Kap Dolosman mit den römischen Ausgrabungen von Argamum,
welche die Deltaseen Golovita und Razim trennen. Nach einem gemütlichen Picknick
geht es weiter zur mittelalterlichen Festung von Enisala, die hoch über der Donau
thront und von der wir einen atemberaubenden Ausblick auf die Razime Lagune
genießen. Übernachtung Tulcea Gästehaus 4*.

8. Tag: Transfer Tulcea – Bukarest
Morgens Bustransfer zurück in die Hauptstadt Bukarest. Ankunftszeit am Flughafen
Otopeni/Bukarest ca. 14:00 Uhr. Bitte buchen Sie keine Flüge vor 16:00 Uhr.
Verlängerungsmöglichkeiten in Tulcea oder in Bukarest auf Anfrage.

Hinweise:

  • Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
  • Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor.
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 5 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • 2 Übernachtungen im komfortablen 4-Sterne-Gästehaus in Tulcea
  • Vollpension (Frühstück, Picknick/Lunchpaket und Abendessen)
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Mehrsprachige Reisebgleiteung / Wildlife-Führer (mind. Deutsch und Englisch)
  • Begleitbus und Begleitboot
  • Transfers ab/nach Bukarest am An-/Abreisetag (Tag 1 bzw. 8)
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Kabine/Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine/Zimmer

Zusatzkosten (nicht inklusive) :
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

MS Ibis

Details
  • MS Ibis, Doppelkabine/Du/WC/VP
    1209 €
  • MS Ibis, Einzelkabine/Du/WC/VP
    1579 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Tulcea Gästehaus
    59 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Bukarest****
    89 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Tulcea Gästehaus
    39 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Bukarest****
    51 €
  • Transfer Donaudelta - Bukarest (bei Verlängerung)
    280 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf
    89 €

MS Ibis

Außenansicht MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffBadezimmer MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffSonnendeck MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffAußenansicht MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffAußenansicht MS Ibis Donaudelta mit Rad und Schiff

MS Ibis
Komfortables und gemütliches Floßhotel mit Restaurant und großzügigem Sonnendeck mit Deckstühlen, Kabinen mit DU/WC, Klimaanlage im Aufenthaltsraum. Der Schiffsverband besteht aus einem Floß mit Kabinen, Sonnendeck und Restaurant sowie einem Zugschiff, einem Begleitboot sowie einem Beiboot für die Fahrräder.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Kabinendeck und Sonnendeck
  • Sonnendeck mit Sitzplätzen und Fahrradabstellmöglichkeiten am Heck des Schiffes
  • Restaurant
  • Salon als Aufenthaltsraum
  • Bar im Restaurant

Die Kabinen

  • 6 Kabinen
  • Doppelkabine und Einzelkabine
  • Größe 9 qm
  • Einzelne Betten
  • Bettengröße 90x200 cm
  • Fenster zu öffnen
  • Klimaanlage nur im Aufenthaltsraum
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: ---
  • Umbau: ---
  • Renovierung: 2011
  • Klassifizierung: Floßhotel
  • Flagge: unbekannt
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: unbekannt
  • Kapazität: max. 12 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 3
  • Bordsprache: Deutsch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: nur Bar
  • Wlan: ----

Wichtige Hinweise

  • Verpflegung/Diätkost/Lebensmittelunverträglichkeit: Bei der Buchung anzufragen, ggf. gegen einen Aufpreis (zahlbar vor Ort)
  • Essen: Landestypisch mit viel Fisch, Fleisch und Gemüse. Mittags gibt es ein Picknick oder Lunchpaket
  • Kabinenreinigung: Tägliche Kabinenreinigung, Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Ausflüge: Je nach Reise/Buchung inkludiert oder optional zu buchbar
  • Mitnahme eigener Räder möglich auf Anfrage.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK