Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Inselhüpfen Süddalmatien mit Rad und Schiff - 8 Tage

Rad und Schiff Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 940 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 220 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5

In Süddalmatien, der kleinsten und einwohnerärmsten Region Kroatiens, erkunden Sie mit Schiff und Rad einzigartige Städtchen und blühende Insellandschaften. Erleben Sie die Insel Korčula mit ihrer malerischen Altstadt, die weit auf dem Meer gelegene Insel Vis und die unvergleichlich schöne Lavendelinsel Hvar. Bummeln Sie durch die Stadt Hvar mit ihrer wehrhaften Festung und genießen Sie die Ruhe des Künstlerörtchens Stari Grad. Ihre Reiseleiter führen Sie fachkundig durch diese faszinierenden Städte, die fast alle als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt sind. Die Reise findet häufig parallel zu unserer MTB-Süddalmatien Tour mit demselben Schiff statt, wobei ein Reiseleiter mit den Mountainbikern, der andere mit den Straßenradlern fährt. Je nach Wind- und Wetterlage behalten wir es uns vor, diese Reise in umgekehrter Richtung durchzuführen.
Je nach Wind- und Wetterlage behalten wir es uns vor, diese Reise in umgekehrter Richtung durchzuführen.

1. Tag (Sa) Trogir (Einschiffung) - Insel Hvar
Die Anreise erfolgt individuell entweder mit dem PKW nach Trogir oder mit dem Flugzeug zum Flughafen Split, der rund 5 km vom Einschiffungshafen Trogir entfernt liegt. Nach dem Einchecken auf Ihrer Motoryacht zwischen 14 und 14:30 Uhr beginnt um ca. 15 Uhr die erste längere Kreuzfahrt die Sie von Trogir zur Insel Hvar bringt. Als zweitgrößte Ortschaft auf Hvar zählt der Hafen von Stari Grad zu den wichtigsten der Insel. Übernachtung in Stari Grad.

2. Tag (So) Inseln Hvar und Vis (ca. 20 km + 22 km)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Radtour zu den idyllischen Häfen von Jelsa und Vrboska. Anschließend kehren Sie zum Mittagessen an Bord nach Stari Grad zurück, welches als griechische Kolonie Faros gegründet wurde und sich in den letzten Jahren zu einem Mekka für Künstler und Kunstliebhaber entwickelt hat. Eine zweite Radtour führt Sie am Nachmittag zur Inselhauptstadt Hvar, wo Sie den großartigen Renaissance-Platz besichtigen und den Ausblick auf die hoch oberhalb der Stadt thronende Spanische Festung genießen können. Anschließend bringt Sie Ihr Schiff zur Insel Vis, wo Sie heute übernachten.

3. Tag (Mo) Insel Vis (ca. 32 km)
Vis ist die am weitesten vom Festland entfernte kroatische Insel. Schon vor mehr als 2.300 Jahren war es als griechische Kolonie namens Issa bekannt. Vis war auf Grund seiner strategisch günstigen Lage militärisches Sperrgebiet und bis 1995 für ausländische Touristen nicht zugänglich. Vom Fahrradsattel aus haben Sie heute Gelegenheit, dieses liebenswerte Eiland zu erkunden. Nach der Radtour bringt Sie Ihr Schiff zur Insel Korčula. Übernachtung in Vela Luka.

4. Tag (Di) Insel Korcula (ca. 48 km)
Heute erkunden Sie die Insel Korcula mit dem Rad und genießen Ihre Mittagspause in einem der lokalen Restaurants. Die Ruhe und Abgeschiedenheit üppiger Gärten mit großen Zypressen prägen das Bild der vielleicht schönsten dalmatinischen Insel. Ihre Radtour führt Sie durch das Dorf Blato, das wie Rom auf sieben Hügeln erbaut wurde, über die Passstraße zur traumhaften Bucht von Pupnat und schließlich bis nach Korcula-Stadt, deren wunderschöne Altstadt mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen zum Durchstreifen einlädt. Übernachtung in Korcula-Stadt.

5. Tag (Mi) Insel Brac (ca. 15 oder 35 km)
Sie setzen über zur Insel Brac, die berühmt für ihren strahlendweißen Marmor ist, der unter anderem für das Weiße Haus in Washington und den Reichstag in Berlin verwendet wurde. Nach der Mittagspause starten Sie Ihre Radtour von Sumartin, die Sie zum hübschen Fischerdorf Povlja oder zum malerischen Pucisca bringt. Übernachtung in Pucisca.

6. Tag (Do) Omis - Split (ca. 30 oder 43 km)
Am heutigen Morgen bringt Sie Ihr Schiff nach Omis. Sie radeln in das Tal des Cetina-Flusses, der sich tief in die Felsen eingegraben hat. Nach ca. 20 km haben Sie die Möglichkeit, an einer Rafting-Tour (nicht im Reisepreis enthalten) auf der Cetina teilzunehmen und anschließend auf einem kürzeren Weg von ca. 10 km zum Schiff zurück zu radeln oder aber die Radtour (ohne Rafting) auf 43 km auszudehnen und auf kleinen Nebenwegen und durch abwechslungsreiche Landstriche nach Omis mit seinen Piratenburgen zurück zu kehren. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Split, dessen Altstadt, die in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaut wurde, zum Weltkulturerbe zählt. Übernachtung in Split.

7. Tag (Fr) Insel Solta (Radstrecke ca. 19 km)
Nach der Überfahrt nach Stomorska auf der Insel Solta brechen Sie zu Ihrer letzten Radtour auf. Ummauerte Äcker, zahlreiche Olivenhaine, Johannisbrot- und Feigenbäume säumen die Straße. Der würzige Geruch von Lavendel und Rosmarin begleitet Sie bei Ihrer Fahrt über diese stille Insel. In Maslinica verladen Sie die Räder und genießen die letzte Überfahrt zurück nach Trogir, wo noch genügend Zeit bleibt, die zum Weltkulturerbe zählende Altstadt zu besichtigen. Traditionell wird der letzte Abend vor der Ausschiffung als heiteres Beisammensein der Gäste und der Crew/Reiseleiter begangen.

8. Tag (Sa) Trogir (Ausschiffung)
Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.

Termine 2017:

Komfortschiff Kapetan Jure
Samsags 29.4. bis 21.10.
Saison I: 29.4., 13.5., 7.10., 21.10.
Saison II: 27.5., 10.6., 26.8., 9.9., 23.9.

Premiumschiff Romantica
Samstags 22.4. bis 14.10.
Saison I: 22.4., 6.5., 14.10.
Saison II: 27.5., 3.6., 17.6., 1.7., 15.7., 29.7., 12.8., 19.8., 2.9., 16.9., 30.9.

Premiumschiff San Snova
Samstags 6.5. bis 21.10.
Saison I: 6.5., 13.5., 7.10., 14.10., 21.10.
Saison II: 27.5., 17.6., 26.8., 2.9., 9.9., 16.9.

Mindestteilnehmer: 14 Personen, max. 36

Streckenverlauf:
Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gute Grundkondition, die man sich als regelmäßiger Radfahrer angeeignet haben sollte. Die Touren gehen bis auf eine Höhe zwischen 200 und 500 Metern. Die Tagesetappen von 19 - 50 km führen durch hügeliges und bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und außerhalb der Ferienzeiten wenig befahren.
Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden.
Entscheiden Sie jeden Tag selbst, ob Sie individuell (also alleine) nach Info- und Kartenmaterial radeln oder sich einem der beiden Reisebegleiter oder einzelnen Teilnehmern anschließen.
Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen auf den Schiffen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Voranmeldung erforderlich).

Verlängerung:
Zusatznächte sind zu Beginn und am Ende der Radreise in allen übrigen Etappenorten buchbar.
Zwischenübernachtungen sind auf Anfrage in allen Etappenorten möglich.

Leihrad:
- 21-Gang Trekkingrad mit Ortlieb-Satteltasche: 80 Euro oder Elektrobike FLYER mit 8-Gang-Nabenschaltung und Ortlieb Satteltasche: 140 Euro
- Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades: 21-Gang-Trekkingrad: 10 Euro/Woche; Elektrobike FLYER: 20 Euro/Woche (nicht versichert: vorsätzliche Beschädigung)
- Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelms.

Anreise:
- Auto: Parkmöglichkeit für die Dauer der Reise auf sicherem Dauerparkplatz (Parkplatz: Motorrad: 30 Euro/Woche, PKW bis 6 m Länge: 50 Euro/Woche, Fahrzeug über 6 m Länge: 100 Euro/Woche (zahlbar vor Ort an den Reiseleiter))
- Flug: Nach Split und von hier aus mit dem Taxi oder per Transfer für 15 Euro pro Person und Weg (Reservierung erforderlich)

Ermäßigung:
Kinderermäßigungen auf Anfrage.

Hinweise:
- Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
- Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
- Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • 7 x Frühstück, 4 x Vollpension und 3 X Halbpension
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung per Rad
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen
  • Bettwäsche und Handtücher

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Rafting Tour auf dem Fluss Cetina (zahlbar vor Ort), Kosten für örtliche Abgaben und Trinkwasser, Mahlzeiten an Land, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Cetina-Rafting, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

MS Kapetan Jure

Details
  • MS Kapetan Jure, Doppelkabine/Du/WC/VP
    940 €
  • MS Kapetan Jure, Doppelkabine/Du/WC/VP zur Alleinnutzung
    1240 €

MS San Snova (Premiumschiff)

Details
  • MS San Snova (Premiumschiff), Doppelkabine/Du/WC/VP
    1090 €
  • MS San Snova (Premiumschiff), Doppelkabine/Du/WC/VP zur Alleinnutzung
    1590 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Kinderermäßigung San Snova eigene Kabine bis 16 J.
    -273 €
  • Kinderermäßigung Kapetan Jure in eigener Kabine bis 16 J.
    -940 €
  • Kinderermäßigung Kapetan Jure in Elternkabine
    -470 €
  • Zuschlag über Deck (Mehrbettkabine)
    150 €
  • Kinderermäßigung Romantica in eigener Kabine bis 16 J.
    0 €
  • Kinderermäßigung Romantica in Elternkabine
    0 €
  • Zuschlag über Deck (Einzelkabine)
    100 €
  • Zuschlag über Deck (Doppelkabine)
    100 €
  • Pkw-Parkplatz (50 Euro/Woche/Pkw, zahlbar vor Ort)
    0 €
  • Leihradversicherung
    10 €
  • Kurtaxe/Passagiergebühren (40 Euro p.P., zahlbar vor Ort)
    0 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike/Pedelec 8-Gang-Freilauf
    160 €
  • E-Bike-Versicherung
    20 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Herren
    80 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Damen
    80 €
  • Zuschlag über Deck (Einzelkabine)
    200 €
  • Zuschlag über Deck (Einzelkabine)
    0 €
  • Zuschlag über Deck (Doppelkabine)
    0 €
  • Kinderermäßigung San Snova in Elternkabine
    -545 €

MS Kapetan Jure

Außenansicht MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine untere Betten MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine Stockbett MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Doppelkabine fanzösisches Bett MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffSalon MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffAn Deck MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffFahrradabstellmöglichkeit MS Kapetan Jure Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffMS Kapetan Jure

MS Kapetan Jure
Elf Kabinen über Deck mit zwei Einzelbetten sowie eine mit Stockbett. Unter Deck befinden sich vier Kabinen mit französischem Bett und Bullauge. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC ausgestattet. Die Kapetan Jure ist eine komfortable und geräumige hölzerne Motoryacht, die im Jahr 2000 mit 27 m Länge und 7 m Breite fertig gestellt wurde.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Ober- und Unterdeck sowie Sonnendeck
  • Sonnendeck mit Liege-/Sitzplätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeit
  • Restaurant
  • Salon im Restaurant
  • Bar

Die Kabinen

  • 15 Kabinen
  • 11 Kabinen über Deck (Einzelbetten mit zusätzlichem Stockbett) und 4 Kabinen unter Deck (franz. Bett)
  • Größe 7-8 qm
  • Einzelbetten auf dem Oberdeck, Französisches Bett auf dem Unterdeck
  • Bettengröße: 80x200 cm (Oberdeck), 140x200 cm (Unterdeck)
  • Fenster/Bullauge zu öffnen
  • Klimaanlage
  • Ausstattung: Safe, Haarfön, Spiegel (+ Wäscheleine Unterdeck)
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: 2000
  • Umbau: ----
  • Renovierung: ----
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Kroatisch
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 27 m / Breite 7 m
  • Kapazität: max. 30 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: ca. 4
  • Bordsprache: Deutsch, Englisch und Kroatisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bar und Kreditkartenzahlung möglich
  • Wlan: ----

Wichtige Hinweise

  • Diätkost/Lebensmittelunverträglichkeiten: auf Anfrage bei Buchung möglich, eventuell gegen einen Aufpreis, zahlbar vor Ort
  • Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich das umfangreiche Frühstück und zwei warme Mahlzeiten zu.
  • Kabinenreinigung: Täglich, nach Bedarf
  • Ausflüge: Optional zubuchbar (Barzahlung vor Ort), je nach Buchung/Reise inklusive
  • Mitnahme eigener Räder möglich.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.

MS San Snova (Premiumschiff)

Außenansicht MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Doppelkabine MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Dreibettkabine MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffAn Bord der MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffSteuerhaus MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffSalon MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffSonnendeck MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und SchiffKabinenplan MS San Snova Inselhüpfen Kroatien mit Rad und Schiff

MS San Snova
Die 31 x 8 m große hölzerne Motoryacht San Snova lief im Frühjahr 2009 exklusiv für die Inselhüpfen-Kreuzfahrten vom Stapel. In dreijähriger Bauzeit hat die von der Insel Brač stammende Eignerfamilie Scherka dieses Schiff als Familienprojekt ganz aus Eichenholz im eigenen Schreinereibetrieb gebaut. Der mit Holz getäfelte Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, die vom hochwertigen Holzmobiliar auf den Außendecks sowie einer weitläufigen Liegewiese auf dem Sonnendeck noch unterstrichen wird. Die 14 Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur sowie Klimaanlage und Du/WC. Auf ein blitzsauberes Erscheinungsbild des Schiffes und echte Herzlichkeit an Bord legt die Crew der San Snova, die fließend deutsch und englisch spricht, größten Wert.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Über- und Unterdeck
  • Sonnendeck mit Liege-/Sitzplätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeit
  • Salon
  • Bar im Salon

Die Kabinen

  • 14 Kabinen
  • 6 Doppelkabinen und 8 Dreibettkabinen
  • Größe ca. 9-14 qm
  • Einzelbetten und französische Betten sowie drittes, oberes Bett
  • Bettengröße: Einzelbetten ca. 90x200 cm und französische Betten 160x200 m
  • Bullaugen
  • Klimaanlage
  • Ausstattung: Haartrockner, Spiegel
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: 2009
  • Umbau: ----
  • Renovierung: ----
  • Klassifizierung: Premium
  • Flagge: Kroatien
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 31 m / Breite 8 m
  • Kapazität: max. 38 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 3
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bargeld, keine Kreditkarte
  • Wlan: ----

Wichtige Hinweise

  • Verpflegung/Diätkost/Lebensmittelunverträglichkeit: Auf Anfrage bei Buchung möglich, eventueller Aufpreis zahlbar vor Ort
  • Essen: teils Buffet, teils serviert
  • Kabinenreinigung: täglich und nach Bedarf Handtuchwechsel
  • Ausflüge: Bezahlung in bar
  • Mitnahme eigener Räder auf Anfrage in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich. E-Bikes nur auf Anfrage.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.