Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Hiddensee, Rügen, Usedom - Die Inselwelt der Ostsee - 8 Tage

2 - Einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 749 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radtour
  • Ca. 280 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Erleben Sie ein großartige Radreise, bei der Sie die 3 Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom erkunden können. Sie radeln zu den Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, sowie durch die Städte Greifswald und Stralsund.

1. Tag: Anreise nach Stralsund
in eigener Regie. -Stralsund ist mit seiner hanseatischen Altstadt ein Weltkulturerbe der UNESCO. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen die Stadt zu einem lohnenden Ausgangspunkt dieser Reise. Auch das -Segelschulschiff Gorch Fock" liegt hier.
Übernachtung in Stralsund.

2. Tag: Stralsund-Hiddensee-Nordrügen, ca. 25 km
Morgens per Schiff (inkl.) nach Hiddensee. Sie erkunden die autofreie Insel, die u.a. Domizil des Schriftstellers G. Hauptmann war. Vom Dornbuscher Leuchtturm aus überblicken Sie den Norden der Insel Rügen bis in den Südosten zur Granitz und Westen nach Stralsund. Tagesaufenthalt mit Rad- und Wandermöglichkeiten. Nachmittags weiter mit der Fähre nach Rügen. Übernachtung auf Wittow (Breege/Juliusruh) oder auf dem Nord-Jasmund (Glowe/Umgebung).

3. Tag: Nordrügen-Inselmitte (Bergen/ Umgebung), ca. 48-52 km
Über den langen Strand der Schaabe erreichen Sie den Jasmund. Ihre Radtour führt wahlweise über die Kreidefelsen zum Königsstuhl nach Sassnitz und wahlweise (längere Strecke) über die See-bäder oder durch die Inselmitte nach Bergen oder auf kurzem Wege von Glowe vorbei an Sagard nach Bergen. Übernachtung in oder bei Bergen.

4. Tag: Bergen-Greifswald, ca. 55 km
Sie radeln durch den Süden der Insel zur -Glewitzer Fähre (Pendelverkehr zahlbar vor Ort, ca. 2,40 Euro). Wer möchte, kann die alte und ehemalige Residenz Putbus mit Circus, Orangerie und Theater besuchen, bevor er
weiter des Weges über Garz zur Glewitzer Fähre gelangt. Hier heißt es: Fährmann hol über". Auf einer schattigen -Allee (wenig befahrene Landstraße) oder auf schmalen Uferwegen radeln Sie nach Greifswald. (Geburtsstadt von C.D. Friedrich, Klosterruine Eldena, Universität, Kneipen, Hafen, vorpommersche Kulturstadt). Übernachtung in/bei
Greifswald.

5. Tag: Greifswald-Kaiserbäder, ca. 60 km
Morgens mit der Bahn (inkl.) ab Greifswald nach Anklam, dem Geburtsort Otto Lilienthals. Museum in der Stadt. Es erwartet Sie eine herrliche Radtour über den Peenestrom zur Karniner Eisenbahnhubbrücke (techn. Denkmal), weiter zur Stadt Usedom und über verschwiegene Wege im Süden Usedoms zum Stettiner Haff und über einen kurzen Abstecher nach Kamminke in die kaiserlichen Seebäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Übernachtung in einem der Seebäder.

6. Tag: Kaiserbäder-Nordusedom, ca. 35 km
Die kaiserlichen Seebäder, mit einer an der -deutschen Ostseeküste an Bäderarchitektur nicht zu überbietender Pracht, erwarten Sie. Entlang der bewaldeten Steilküste immer in Nähe kilometerlanger Sandstrände radeln Sie von Seebad zu Seebad in den Norden der Insel. Peenemündes technisches Museum zeigt v. Brauns Raketen und vieles Wissenswerte zu diesem Thema. Übernachtung in Zinnowitz/Umgebung oder Karlshagen.

7. Tag: Nordusedom-Greifswald-Stralsund, ca. 50 km
Heute geht es über Wolgast oder alternativ über Peenemünde entlang der Boddenküste durch Kiefernwald, Küstenhaine und Steilküsten (3-6 m hoch) nach Greifswald (Pommersches Landesmuseum mit Gemälde-galerie). Weiter per Bahn (Bahnfahrt stündlich möglich) nach Stralsund. Sehenswert u. a. Gorch Fock, Rathaus mit Backsteingotik, Deutsches Meeresmuseum/Ozeaneum, -Marienkirche u.v.m.. Übernachtung in Stralsund.

8. Tag: Abreise Stralsund
Nach dem Frühstück Abgabe der Leihräder und Heimreise in eigener Regie.

Termine 2017:
Täglich Reisebeginn
Saison I: 22.4. bis 6.5. und 22.9. bis 7.10.
Saison II: 7.5. bis 23.6. und 11.9. bis 22.9.
Saison III: 24.6. bis 10.9.

Verlängerung:
Zusatznächte sind zu Beginn und am Ende der Radreise in allen übrigen Etappenorten buchbar.
Zwischenübernachtungen sind auf Anfrage in allen Etappenorten möglich.

Leihrad:
- 7-Gang-Leihrad mit Rücktritt oder 24-Gang-Leihrad mit Freilauf buchbar als Damen- oder Herrenmodell
- mit Gepäcktasche und Reparaturset
- Sonderwünsche (z.B. E-Bikes) auf Anfrage und gegen Aufpreis buchbar.
- Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelms.

Anreise:
- Bahn: Gute Verbindungen zum Bhf. Stralsund. Wir empfehlen flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten der Deutschen Bahn (Auslandsverbindungen auf Anfrage).
- Auto: Hotelparkplätze ca. 5,- bis 11,- Euro/Tag (ohne Gewähr), nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort

Ermäßigung:
Kinderermäßigungen auf Anfrage.

Hinweise:
- Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
- Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
- Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft bis Stralsund
  • Bahnfahrt Greifswald-Anklam inkl. Rad (Bahntickets vor Ort)
  • Bahnfahrt Greifswald-Stralsund inkl. Rad (Bahntickets vor Ort)
  • Fähre Stralsund-Hiddensee inkl. Rad
  • Fähre Hiddensee-Rügen inkl. Rad
  • Glewitzer Fähre-Stahlbrode inkl. Rad
  • Begrüßungsgespräch inkl. Leihradübergabe (sofern gebucht)
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Zimmer
  • 7-Tage-Servicehotline

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Kurtaxe/ Touristenabgabe, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Ostseee Hotel MEC

Details
  • Ostseee Hotel, Dreibettzimmer/Du/WC/ÜF Kat. B
    749 €
  • Ostseee Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. B
    749 €
  • Ostseee Hotel, Dreibettzimmer/Du/WC/ÜF Kat. A
    919 €
  • Ostseee Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. A
    919 €
  • Ostseee Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. B
    999 €
  • Ostseee Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF Kat. A
    1219 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Kinderermäßigung im eigenen Zimmer 10% bis 12 J.
    -92 €
  • Kinderermäßigung 50% für 5-15 J. im Elternzimmer
    -375 €
  • Kinderermäßigung 50% für 5-15 J. im Elternzimmer
    -460 €
  • Kinderermäßigung 100% bis 4 J. im Elternzimmer
    -749 €
  • Kinderermäßigung 100% bis 4 J. im Elternzimmer
    -919 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    180 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktritt Herren
    70 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktritt Damen
    70 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Herren
    70 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Damen
    70 €
  • Kinderermäßigung im eigenen Zimmer 10% bis 12 J.
    -75 €

Ostseee Hotel MEC

Kat. A = gute 3-Sterne- und 4-Sterne-Komforthotels, in der Regel zentral gelegen
Kat. B = 2- und 3- Sterne-Hotels und Pensionen auch außerhalb gelegen
Alle Zimmer sind mit Du/WC oder Bad/WC ausgestattet.