Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Bodensee-Radweg - Rundreise mit Schaffhausener Rheinfall - 8 Tage

2 - Einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 579 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 295 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Sie suchen nach Abwechslung beim Radeln? Dann umrunden Sie auf dem Bodensee-Radweg das Schwäbische Meer im Dreiländereck und bestaunen Sie den Rheinfall!

Bei dieser Tour umrunden Sie den gesamten See und machen sogar noch einen Abstecher zum Rheinfall bei
Schaffhausen. Bei insgesamt drei Übernachtungen in Konstanz haben Sie die Möglichkeit, die größte Stadt am
See ausführlich zu erkunden.
Am 7. Tag leicht hügelig, ansonsten geht es flach, meistens auf eigenen, asphaltierten Radwegen in Ufernähe
um den See. Vereinzelt gibt es kurze, unbefestigte Teilstücke, im Bereich Friedrichshafen liegt der Radweg an der
Bundesstraße. Das Seeufer ist weitgehend öffentlich zugänglich. Familiengeeignet.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Konstanz/Kreuzlingen
Sie beginnen Ihre Reise in Konstanz, der größten Stadt am Bodensee.

2. Tag: Konstanz - Radolfzell - Überlingen, ca. 50 km
Über die alte Reichs- und heutige Kurstadt Radolfzell fahren Sie über den Bodanrück an den Überlinger See und
in die gleichnamige Stadt.

3. Tag: Überlingen - Kressbronn, ca. 50 km
Über Meersburg mit alter Burg und schöner Altstadt radeln Sie bis Friedrichshafen. Weiter geht Ihre Fahrt durch
ausgedehnte Obstplantagen bis zum Etappenziel Kressbronn.

4. Tag: Kressbronn - Höchst/Rorschach, ca. 35/50 km
Zunächst radeln Sie ins bayerische Lindau. Gemütlich geht es weiter, über die Grenze nach Bregenz, die Hauptstadt
Vorarlbergs und schließlich nach Höchst oder Rorschach.

5. Tag: Höchst/Rorschach - Konstanz/Kreuzlingen, ca. 35-55 km
Der letzte Tag Ihrer Tour führt Sie durch Romanshorn mit dem größten Bodenseehafen der Schweiz zurück nach
Konstanz.

6. Tag: Konstanz - Schaffhausen, ca. 50 km
Durch malerische Schweizer Fischerdörfer am Südufer des Untersees über Stein am Rhein nach Schaffhausen.

7. Tag: Schaffhausen - Rheinfall - Konstanz/Kreuzlingen, ca. 55 km + Schifffahrt
Ausflug zum Rheinfall, dann auf der anderen Rheinseite zunächst zurück nach Stein am Rhein. Dann entlang der
Höri bis nach Gaienhofen, wo Sie das Schiff auf die Insel Reichenau besteigen. Von dort zurück nach Konstanz.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Termine 2017:
Saison I: 1.4. bis 28.4. und 1.10. bis 24.10.
Saison II: 29.4. bis 19.5. und 18.6. bis 30.6. und 27.8. bis 30.9.
Saison II: 20.5. bis 17.6. und 1.7. bis 26.8.
Mindestteilnehmer: keine

Streckenverlauf:
Die erste Etappe ist leicht hügelig, ansonsten geht es flach, meistens auf eigenen, asphaltierten Radwegen in Ufernähe
um den See. Vereinzelt gibt es kurze, unbefestigte Teilstücke, im Bereich Friedrichshafen liegt der Radweg an
der Bundesstraße. Das Seeufer ist weitgehend öffentlich zugänglich. Familiengeeignet.

Verlängerung:
Zusatznächte sind zu Beginn und am Ende der Radreise in allen übrigen Etappenorten buchbar.
Zwischenübernachtungen sind auf Anfrage in allen Etappenorten möglich.

Leihrad:
- 7- oder 21-Gang-Leihrad mit Gepäcktasche
- Sonderwünsche (z.B. E-Bikes) auf Anfrage und gegen Aufpreis buchbar.
- Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelms.

Anreise:
- Bahn: Gute Verbindungen zum Bhf. Kontanz. Wir empfehlen flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten der Deutschen Bahn (Auslandsverbindungen auf Anfrage).
- Auto: Parkmöglichkeit für die Dauer der Reise am Hotel (ca. 40-60 Euro/Woche/Pkw, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort, Informationen mit den Reiseunterlagen).

Ermäßigung:
Kinderermäßigungen auf Anfrage.

Hinweise:
- Einreisebestimmungen/Visum: Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.
- Mindestteilnehmerzahl: siehe oben, Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
- Anzahlung in % des Reisepreises: 20 Prozent, Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft bis Konstanz
  • Eintritt Rosgartenmuseum inkl. eine Tasse Kaffee
  • Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
  • 7-Tage-Servicehotline

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe / Touristenabgabe.

Bodensee Hotel

Details
  • Bodensee Hotel, Dreibettzimmer/Du/WC/ÜF
    579 €
  • Bodensee Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    579 €
  • Bodensee Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    779 €

Zusatzangebot/Zuschläge

  • Kinderermäßigung im eigenen Zimmer 10% bis 12 J.
    -58 €
  • Kinderermäßigung 50% für 6-13 J. im Elternzimmer
    -290 €
  • Kinderermäßigung 25% für 14-17 J. im Elternzimmer
    -145 €
  • Kinderermäßigung 100% bis 5 J. im Elternzimmer
    -579 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF
    80 €
  • Tandem
    140 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF
    60 €
  • Eigenes Rad
    0 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    160 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktritt
    70 €
  • Halbpension
    170 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf
    70 €

Bodensee Hotel

Kat A = familiär geführten Komfort-Hotels, Zimmer mit Dusche, Bad/WC
Kat B = Mittelklassehotels und sehr guten Gasthöfen, Zimmer mit Dusche, Bad/WC

Hotelbeispiele Kat. A (siehe Hinweis):

  • Konstanz - Hotel Barbarossa, Hotel Halm, Hotel Kreuzlingen am Hafen
  • Stein am Rhein - Hotel Closterhof, Hotel Restaurant Adler
  • Überlingen - Bad Hotel und Villa Seeburg, Parkhotel St. Leonhard
  • Kressbronn/Wasserburg/Lindau - Hotel Lindauer Hof, Hotel Reutemann, Hotel Gierer
  • Höchst/Rorschach/Arbon - Hotel Römerhof, Hotel Frohsinn, Hotel Seegarten

Hotelbeispiele Kat. B (siehe Hinweis):

  • Konstanz - Hotel Volapük, Hotel Ko Ono, Hotel Barbarossa
  • Stein am Rhein/Gailingen - Hotel Rheingold
  • Überlingen - Hotel Wiestor, Hotel zum Römer
  • Kressbronn/Lindau - Landgasthof Dorfkrug, Gasthof zur Kapelle, Hotel-Gasthof zum Zecher
  • Höchst/Rorschach/Arbon - Das smarte Hotel, Hotel Weisses Rössli

Es werden nach Verfügbarkeit diese oder ähnliche Unterkünfte der gebuchten Kategorie gewählt. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften/Etappenorten. Je nach gebuchtem Hotel kann die Länge der Tagesetappen etwas variieren. Die verbindlich gebuchten Hotels entnehmen Sie bitte der Hotelliste in den Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugeht.