Radurlaub finden

 
 

Finden Sie Ihre Traumradreise

Radwandern auf dem Elbe-Radweg

Der Elbe-Radweg erstreckt sich auf einer Länge von insgesamt 980 Kilometern und beginnt in Prag an der Moldau. Er endet dann in Cuxhaven an der Elbemündung und ist streckenweise als Rad- und Wanderweg ausgebaut, sodass er von Radfahrern und auch von Wanderern genutzt werden kann. Zum vierten mal in Folge wurde der Elbe-Radweg im Jahre 2008 vom ADFC zum beliebtesten Fernradweg in Deutschland gewählt. Der Elbe-Radweg verläuft in Tschechien zunächst an der Moldau und führt auf den ersten Kilometern in Richtung Prag über teilweise sehr schlechte Straßen. Bei Melnik mündet die Moldau in die Elbe, worauf sich der Name des Fernradwegs bezieht. Weitere Etappen sind Litomerice und Usti nad Labem, weiter nach Devin bis nach Prina. Eine kurze Strecke führt durch Dresden sowie weitere bekannte Städte wie Meißen, Wittenberg, Magdeburg, Havelberg, Wittenberg und Hamburg bis er in Cuxhaven endet. Auf der deutschen Seite ist der Elbe-Radweg durch einheitliche Zeichen markiert.

Radreisen auf dem Elberadweg oder an der Elbe